Zentrum der Gesundheit
  • Asiatischer Bohnensalat mit Cashew-Speck
02 November 2022

Asiatischer Bohnensalat mit Cashew-Speck

Bohnensalat mit Gurke und Frühlingszwiebeln; dazu ein erfrischendes Dressing und der rauchige Cashew-Speck – eine ausgewogene Kombination und ein pures Geschmackserlebnis!

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Cashew-Speck

  • 2 TL Tamari (Sojasauce)
  • 2 TL Liquid Smoke
  • 1 TL Sesamöl, geröstet
  • ½ TL Tomatenmark
  • ½ TL Dijon-Senf
  • 100 g Cashewkerne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Bohnensalat

  • 350 g grüne Bohnen
  • 300 g Frühlingszwiebeln
  • 200 g Salatgurke
  • 2 EL Sesamsamen, weiss
  • 1 Bio-Limette
  • 5 EL Reisessig
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Sesamöl, geröstet
  • 3 EL Yaconsirup
  • 10 g Koriander
  • Erdnussöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 311 kcal
Kohlenhydrate 26 g
Eiweiss 9 g
Fett 18 g
Ballaststoffe 7 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft erhitzen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

In der Zwischenzeit für den Cashew-Speck 2 TL Tamari, 2 TL Liquid Smoke, 1 TL Sesamöl, ½ TL Tomatenmark und ½ TL Senf in einer Schüssel verrühren. Dann die Cashewkerne dazugeben und gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kerne auf dem Backpapier verteilen und 8 - 10 Min. im Ofen goldbraun backen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für den Salat einen Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen. Währenddessen die Enden der Bohnen abschneiden und in 3-cm-Stücke schneiden. Dann ins kochende Wasser geben und 8 Min. kochen; über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die Frühlingszwiebeln mit Grün in Ringe schneiden; die Gurke halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden; 2 EL Sesamsamen erst fettfrei rösten, dann grob mahlen.

3. Schritt

Für das Dressing von der Limette 4 EL Saft und ½ TL Abrieb vorbereiten. Dann zusammen mit 5 EL Reisessig, 3 EL Tamari, 1 EL Sesamöl, 3 EL Yaconsirup und 10 g Koriander in einem Mixer fein pürieren; in eine grosse Salatschüssel geben.

Eine Pfanne mit etwas Erdnussöl erhitzen und die abgetropften Frühlingszwiebelringe 2 Min. braten. Dann zum Dressing in die Schüssel geben. Die abgetropften Bohnen, die Gurkenscheiben sowie die gemahlenen Sesamsamen dazugeben und gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Bohnensalat anrichten und mit dem Cashew-Speck bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit