Zentrum der Gesundheit
  • Gefüllte Aprikosen
09 August 2022

Gefüllte Aprikosen mit Frischkäse und Blattsalat

Mit Frischkäse gefüllte Aprikosen auf einem gemischten Blattsalat – eine einfache Vorspeise für den Sommer, die fruchtig-frische Aromen miteinander verbindet!

Autor: Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die gefüllten Aprikosen

  • 6 Aprikosen, frisch
  • 1 EL Thymian, gezupft
  • 1 kleine Bio-Zitrone
  • 120 g Frischkäse, vegan
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für den Salat

  • 30 g Schalotten
  • 15 g milde rote Chilischoten
  • 4 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 4 EL Balsamico bianco
  • 1 EL Yaconsirup
  • 200 g gemischter Blattsalat
Nährwerte pro Portion
Kalorien 292 kcal
Kohlenhydrate 15 g
Eiweiss 6 g
Fett 22 g
Ballaststoffe 3 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Die Aprikosen halbieren und entkernen; davon 2 Stück in Spalten schneiden und in eine Salatschüssel geben. Dann 1 EL Thymian zupfen; von der Zitrone 1 TL Schale abreiben und beides mit 120 g Frischkäse in einer kleinen Schüssel glattrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Aprikosenhälften mit dem Frischkäse füllen.

2. Schritt

Für das Dressing die Schalotten fein würfeln; die Chilischoten entkernen und fein hacken. Dann beides zu den Aprikosenspalten in die Schüssel geben. 4 EL Olivenöl, 4 EL Balsamico bianco und 1 EL Yaconsirup in einer kleinen Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken und in die Salatschüssel geben.

Den Blattsalat ggf. in mundgerechte Stücke zupfen, unter das Dressing heben und gut vermengen. Dann auf vier Teller verteilen; die gefüllten Aprikosen in die Mitte des Salatbeets setzen und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit