Zentrum der Gesundheit
  • Spargelsalat in einer weissen Schüssel serviert
17 März 2023

Spargelsalat mit Kartoffeln

Spargelsalat mal anders; und zwar mit Kartoffeln, Radieschen und Blattsalat an einem würzigen, leicht pikanten und fruchtig-frischen Dressing. Einfach in der Zubereitung und fantastisch im Geschmack.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Spargelsalat

  • 550 g Kartoffeln, festkochend
  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Radieschen
  • 100 g Kopfsalat
  • 1 Bund Schnittlauch

Für das Dressing

  • 1 Bio-Zitrone
  • 4 EL Apfelessig
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 2 TL scharfer Senf
  • 1 TL Meerrettich
  • ½ TL Kümmelpulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 680 kcal
Kohlenhydrate 58 g
Eiweiss 12 g
Fett 42 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 1 Stunden

1. Schritt

Die Kartoffeln schälen; vom Spargel 1 cm vom unteren Ende abschneiden; das untere Drittel schälen; die Radieschen in dünne Spalten schneiden; 100 g Kopfsalat der Breite nach in Streifen schneiden; den Schnittlauch in feine Ringe schneiden.

Die Kartoffeln in gesalzenem Wasser, auf mittlerer Stufe 20 Min. abgedeckt garen. Dann abgiessen, abkühlen lassen und in 2-cm-Würfel schneiden. In der Zwischenzeit einen weiteren Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und den Spargel 4 Min. garen; dann über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Anschliessend schräg in ca. 3-cm-Stücke schneiden.

2. Schritt

Für das Dressing von der Zitrone ½ TL Schale abreiben und 1 EL Saft auspressen. Dann beides mit 4 EL Apfelessig, 2 TL Agavendicksaft, 2 TL Senf, 1 TL Meerrettich sowie mit ½ TL Kümmel in einer Salatschüssel verrühren. Dann den Knoblauch direkt in die Schüssel reiben und mit 6 EL Olivenöl gut verrühren; mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Kartoffelwürfel, die Spargelstücke sowie die Radieschenspalten in das Dressing geben, gut vermengen und mindestens 1 Std. ziehen lassen.

Anschliessend die Salatstreifen sowie die Schnittlauchringe unterheben; mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit