Zentrum der Gesundheit
  • Nudelsalat mit Spargel
20 Mai 2022

Nudelsalat mit Spargel

Diesen leckeren Nudelsalat mit Spargel, Tomaten und Rucola servieren wir an einem erfrischenden, mild-würzigen Dressing – ein harmonisches Gericht, das einfach zubereitet ist!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Nudelsalat mit Spargel

  • 200 g Vollkorn-Nudeln (z. B. Fusilli)
  • 500 g grüner Spargel – das Ende schälen und schräg in 4-cm-Stücke schneiden
  • 150 g Datteltomaten – halbieren
  • 40 g Rucola – waschen und abtropfen lassen
  • 2 EL fein geschnittenes Basilikum

Für das Dressing

  • 60 ml Wasser
  • 3 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Mandelmus, weiss
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Yaconsirup
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Nori Algenpulver – dazu 1 Algenblatt im Mixer pulverisieren und zur Aufbewahrung in ein Glas füllen
  • ½ TL Paprikapulver, geräuchert
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 257 kcal
Kohlenhydrate 42 g
Eiweiss 10 g
Fett 5 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Für den Nudelsalat einen Topf mit reichlich Wasser zum Kochen bringen (wird anschliessend noch für die Nudeln benötigt), salzen und den Spargel darin 3 Min. kochen. Dann mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen, in ein Sieb geben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2. Schritt

Die Nudeln in das kochende Wasser geben und al dente garen. Dann über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing alle Zutaten in ein hohes Gefäss geben und kräftig pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Dann die abgetropften Nudeln, den Spargel und die Tomaten in das Dressing geben, vorsichtig vermengen. Den Rucola und das Basilikum unterheben und nochmals abschmecken.

5. Schritt

Den Nudelsalat mit Spargel direkt servieren und geniessen.

Tipp: Dieser Nudelsalat eignet sich auch „To Go“; dann sollte der Rucola allerdings erst kurz vor dem Verzehr untergehoben werden.

6. Schritt

Weitere köstliche Nudelsalate finden Sie hier: Nudelsalat-Rezepte

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit