Zentrum der Gesundheit
  • Gurken-Spinat-Salat auf einem weissen Teller serviert
19 Juli 2022

Gurkensalat mit veganem Lachs an Mango-Dressing

Dieser Gurkensalat mit frischem Spinat, knackiger Gurke, aromatischen Cherrytomaten und selbstgemachtem veganen Lachs überzeugt zusammen mit dem Mango-Chili-Dressing auf ganzer Linie – mega lecker!

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Gurken-Spinat-Salat

  • 100 g Spinat – waschen, abtropfen lassen
  • 80 g Bio-Salatgurke – waschen, halbieren und in Scheiben schneiden
  • 80 g Cherrytomaten – waschen, halbieren
  • 8 „Lachs“-Scheiben

Für das Dressing

  • 1 reife Mango – schälen
  • 60 ml Wasser
  • 3 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Leinöl
  • ½ Bio Zitrone – davon den Saft + etwas Abrieb
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 EL gehackter Dill
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 309 kcal
Kohlenhydrate 25 g
Eiweiss 5 g
Fett 24 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 2 Minuten

1. Schritt

Für den Gurken-Spinat-Salat von der Mango eine Hälfte abschneiden. Dann in Scheiben schneiden und zur Seite legen. Die andere Hälfte (ca. 250 g) für das Dressing verwenden.

2. Schritt

Für das Dressing alle Zutaten – ausser Öl, Dill, Cayenne, Salz und Pfeffer – in einen hohen Mixbecher geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Dann das Öl langsam, unter ständigen Mixen, dazuträufeln lassen.

3. Schritt

Zum Schluss den Dill unterheben, mit Cayenne, Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.

4. Schritt

Den Spinat, die Cherrytomaten und die Gurke in eine Schüssel geben, mit dem Dressing übergiessen, gut vermengen und nochmals abschmecken.

5. Schritt

Den Gurken-Spinat-Salat auf 2 Teller verteilen, die Lachs-, und Mangoscheiben darauf anrichten und geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit