Zentrum der Gesundheit
  • Löwenzahnsalat
12 September 2022

Löwenzahnsalat mit gegrillter Mango

Die gegrillte Mango haben wir für diese fruchtig-frische Salatkreation mit dreierlei Blattsalaten kombiniert und mit einem köstlichen Mandeldressing versehen. Zum knackigen Biss tragen geröstete Mandelstifte bei – sehr lecker!

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Löwenzahnsalat und die gegrillte Mango

  • 1 grosse, nicht zu weiche Mango (ca. 400 g) – schälen und in 2-cm-Spalten schneiden
  • 100 g Löwenzahn – waschen und abtropfen lassen
  • 100 g junger Blattsalat – waschen und abtropfen lassen
  • 50 g Radicchio – waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden
  • 3 EL Mandelstifte – fettfrei rösten
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für das Mandeldressing

  • 50 ml Mandelsahne (z.B. selbermachen)
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Mandelmus, weiss
  • 1 TL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 457 kcal
Kohlenhydrate 32 g
Eiweiss 7 g
Fett 33 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 4 Minuten

1. Schritt

Für den Löwenzahnsalat die Mango-Spalten beidseitig mit Erdnussöl einpinseln und auf jeder Seite ca. 2 Min. grillen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing zubereiten alle Zutaten, ausser das Olivenöl, in einer Schüssel kräftig verrühren. Dann das Olivenöl unter Rühren dazuträufeln. Sobald das Dressing schön cremig ist, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die Salatblätter in eine Schüssel geben (bei Bedarf kleinzupfen), mit dem Mandeldressing beträufeln und mit den gerösteten Mandelstiften bestreuen.

4. Schritt

Schliesslich die gegrillten Mango-Spalten auf dem Löwenzahnsalat anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit