Zentrum der Gesundheit
  • Erbsen-Brokkoli-Suppe

Erbsen-Brokkoli-Suppe – leicht und cremig

Diese luftige Erbsen-Brokkoli-Suppe mit Räuchertofu-Würfeln ist herrlich leicht und köstlich im Geschmack. Zudem ist sie ganz einfach zubereitet, denn sie kocht sich praktisch von allein.

Autor: Deniz
55 likes
09 August 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für die Erbsen-Brokkoli-Suppe

  • 1 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 60 g Zwiebeln – fein würfeln
  • 300 g Erbsen, TK – auftauen
  • 250 g Brokkoli – in kleine Röschen schneiden; den Stiel schälen und grob würfeln
  • 200 g Stangensellerie – Fäden ziehen und in 2-cm-Stücke schneiden
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Lorbeerblätter
  • 200 g Räuchertofu – in 5-mm-Würfel schneiden
  • 100 ml Mandelsahne – (selbermachen)
  • 1 EL Balsamico bianco
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
Nährwerte
Kalorien 251 kcal
Kohlenhydrate 14 g
Eiweiss 17 g
Fett 12 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 30 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Für die Erbsen-Brokkoli-Suppe einen Topf mit 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln 3 Min. leicht anbraten. Dann Erbsen, Brokkoli und Stangensellerie dazugeben, mit 300 ml Gemüsebrühe ablöschen, salzen, pfeffern, 2 Lorbeerblätter hineingeben und abgedeckt 30 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

Etwa 10 Min. vor Garende eine kleine Pfanne, ohne Fettzugabe, auf mittlere Temperatur erhitzen und die Tofuwürfel 5 Min. von allen Seiten rösten; vom Herd nehmen und beiseitestellen.

4. Schritt

Die Lorbeerblätter entfernen; die Suppe in einem Standmixer fein pürieren. Dann zurück in den Topf giessen, 100 ml Mandelsahne einrühren, 1 EL Balsamico dazugeben und abschmecken.

5. Schritt

Die Erbsen-Brokkoli-Suppe vor dem Servieren mit einem Stabmixer schaumig mixen. Dann in einer Suppenschüssel anrichten, die Tofuwürfel dazugeben und mit 2 EL gehackter Petersilie bestreut servieren.

ANZEIGE