Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffelsuppe mit Lauch
25 Februar 2022

Kartoffelsuppe mit Lauch

Die cremige Kartoffelsuppe mit Lauch und knusprigen Croûtons schmeckt ausgezeichnet! Und da sie ganz einfach zubereitet ist, eignet sich perfekt für den Alltag – unbedingt ausprobieren!

Autor: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portion

Für die Kartoffelsuppe

  • 300 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 200 g Lauch
  • 30 g Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 120 g Bio-Mais, aus dem Glas (netto)
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • 100 ml Weisswein, vegan (alt. 1 EL Reis- oder 1 TL Apfelessig)
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Vollkornbrot
  • ½ TL Chiliflocken
  • 1 TL + 1 TL gezupfter Thymian
  • 2 Prisen Muskatnusspulver
Nährwerte pro Portion
Kalorien 327 kcal
Kohlenhydrate 53 g
Eiweiss 11 g
Fett 3 g
Ballaststoffe 12 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln waschen, schälen und würfeln; den Lauch in feine Ringe schneiden, gründlich waschen und abtropfen lassen; die Schalotten grob würfeln; den Knoblauch hacken; den Mais über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

Einen Topf mit etwas Olivenöl erhitzen und die Kartoffelwürfel zusammen mit den Lauchringen und den  Schalottenwürfeln ca. 3 Min. braten. Dann den gehackten Knoblauch 1 Min. mitbraten, mit 100 ml Weisswein ablöschen, mit 800 ml Gemüsebrühe auffüllen und den abgetropften Mais dazugeben. Einmal aufkochen, die Hitze reduzieren, salzen, pfeffern und 15 Min. abgedeckt köcheln lassen.

2. Schritt

In der Zwischenzeit für die Croûtons 150 g Brot in 1-cm-Würfel schneiden. Eine Pfanne fettfrei erhitzen und die Brotwürfel auf beiden Seiten kross und goldbraun rösten. Dann mit etwas Olivenöl beträufeln, mit ½ TL Chiliflocken und 1 TL Thymian bestreuen, vermengen und auf einem Teller beiseite stellen.

Nachdem die Suppe 15 Min. geköchelt hat, den Topf vom Herd nehmen; 1 TL gezupften Thymian dazugeben und mit 2 Prisen Muskatnuss würzen. Dann in einem Standmixer fein pürieren und zurück in den Topf giessen; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffelsuppe anrichten, mit 1 TL gezupftem Thymian bestreuen und zusammen mit den Croûtons servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit