Zentrum der Gesundheit
  • Feine Erbsensuppe mit Zucchini Rezept

Feine Erbsensuppe mit Zucchini

Erbsensuppe mal anders – die asiatischen Gewürze verleihen dieser Suppe das gewisse Etwas. Sie ist sehr aromatisch und geschmacklich ausgewogen – ausgesprochen köstlich!

Autor: Ben
56 likes
15 September 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für die Erbsensuppe

  • 200 g getrocknete grüne und halbierte Erbsen – über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 900 ml Wasser
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • ½ TL schwarze Senfsamen
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 TL Korianderpulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • 1/3 TL Kurkumapulver
  • 30 g fein gehackte Petersilie
  • 150 ml Sojasahne
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 240 g Zucchini – in kleine Würfel schneiden
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 223 kcal
Kohlenhydrate 17 g
Eiweiss 12 g
Fett 10 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunden
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Das Einweichwasser über einem Sieb abgiessen, die Erbsen kurz spülen und zusammen mit 900 ml gesalzenem Wasser ca. 1 Std. weichköcheln.

2. Schritt

3 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und 1 EL Ingwer zusammen mit ½ TL Senfsamen und ½ TL Fenchelsamen dünsten, bis die Senfsamen zu springen beginnen. Dann 1 TL Koriander, ½ TL Kreuzkümmel, 1/3 TL Kurkuma und 30 g gehackte Petersilie dazugeben und kurz (!) unter Rühren mitdünsten. Mit 150 ml Sojasahne und 2 EL Tamari ablöschen, einmal aufkochen und die Pfanne beiseitestellen.

3. Schritt

Sobald die Erbsen gegart sind, die Zucchini in den Topf geben und 3 - 4 Min. weiterkochen lassen. Dann den Pfanneninhalt dazugeben und gut vermengen. Reicht das Wasser nicht aus, kannst du noch 100 - 200 ml Wasser dazugeben. Die Erbsensuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten und servieren.

Tags

ANZEIGE