Zentrum der Gesundheit
  • Nudelsuppe mit grünem Gemüse in weisser Schale serviert
30 Mai 2022

Nudelsuppe mit grünem Gemüse und Petersilien-Pesto

Diese herrlich-aromatische Nudelsuppe mit Petersilien-Pesto schmeckt fantastisch! Sie wird mit gerösteten Brotscheiben serviert und ist in 40 Minuten servierbereit.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Nudelsuppe

  • 50 g kleine Vollkorn-Nudeln
  • 200 g Zucchini – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 200 g Fenchel – vierteln und in dünne Streifen schneiden
  • 100 g Edamame, TK
  • 50 g Stangensellerie – schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden
  • 4 Scheiben Vollkorn-Baguette

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Lorbeerblatt

Für das Petersilien-Pesto

  • 80 ml Olivenöl, kaltgepresst
  • 50 g Petersilie
  • 30 g Pinienkerne
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 914 kcal
Kohlenhydrate 84 g
Eiweiss 28 g
Fett 49 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Für die Nudelsuppe zuerst das Olivenöl in einem Topf erhitzen und den Fenchel zusammen mit dem Sellerie darin ca. 3 Min. dünsten.

2. Schritt

Den Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backgitter bereitstellen.

3. Schritt

Das Gemüse mit Gemüsebrühe ablöschen, Tamari und Lorbeerblatt dazugeben, aufkochen lassen und die Nudeln hineingeben. Das Ganze ca. 5 Min. köcheln lassen.

4. Schritt

Dann Edamame und Zucchini in die Suppe geben und 3 Min. mitköcheln; währenddessen mit Salz, Pfeffer und Hefeflocken würzen.

5. Schritt

In der Zwischenzeit die Brotscheiben auf das Backofengitter legen und ca. 4 Min. im Ofen rösten.

6. Schritt

Alle Zutaten für das Pesto in ein hohes Gefäss geben und kurz (!) pürieren. Nicht zu lange, sonst wird das Pesto bitter.

7. Schritt

Schliesslich etwa die Hälfte vom Pesto in die Suppe rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8. Schritt

Mit dem restlichen Pesto die gerösteten Brotscheiben bestreichen und zusammen mit der Nudelsuppe geniessen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit