Zentrum der Gesundheit
  • Erbsen-Gazpacho
15 September 2021

Erbsen-Gazpacho mit Minze

Für diese köstliche Gazpacho haben wir Erbsen mit Zucchini, Avocado und Pinienkernen kombiniert und pikant abgeschmeckt. Eine ganz einfache, blitzschnelle Sommer-Suppe, die hervorragend schmeckt.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Erbsen-Gazpacho

  • 170 g frische Erbsen (alternativ aufgetaute TK-Erbsen)
  • 130 g Zucchini – waschen und in grobe Stücke schneiden
  • 600 ml Mandelmilch
  • 20 ml Olivenöl, kaltgepresst
  • ½ Bio Zitrone – davon 1 TL Abrieb + den Saft
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • 60 g Avocado – das Fruchtfleisch aus der Schale lösen
  • 8 Minzeblättchen
  • 2 EL Pinienkerne – grob hacken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Nährwerte pro Portion
Kalorien 363 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Eiweiss 11 g
Fett 23 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Für die Gazpacho als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Erbsen und Zucchinistücke zusammen mit 600 ml Mandelmilch, 20 ml Olivenöl, dem Zitronensaft und ¼ TL Fenchel in einem Mixer cremig pürieren.

3. Schritt

Dann das Avocado-Fruchtfleisch und 5 Minzeblättchen dazugeben, nochmals kurz (!) aufmixen, damit die Avocado nicht bitter wird, und die gehackten Pinienkerne einrühren.

4. Schritt

Die Erbsen-Gazpacho mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayenne abschmecken, auf zwei Schüsseln verteilen. Mit 1 TL Zitronenabrieb und den restlichen Minzeblättchen garniert servieren.

Tipp: Du kannst die Gazpacho natürlich auch eiskalt geniessen.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit