Zentrum der Gesundheit
  • Erbsen-Gazpacho

Erbsen-Gazpacho mit Minze

Für diese köstliche Gazpacho haben wir Erbsen mit Zucchini, Avocado und Pinienkernen kombiniert und pikant abgeschmeckt. Eine ganz einfache, blitzschnelle Sommer-Suppe, die hervorragend schmeckt.

Autor: Lucia,Ben
7 likes
15 September 2021

Zutaten für 2 Portionen

Für die Erbsen-Gazpacho

  • 170 g frische Erbsen (alternativ aufgetaute TK-Erbsen)
  • 130 g Zucchini – waschen und in grobe Stücke schneiden
  • 600 ml Mandelmilch
  • 20 ml Olivenöl, kaltgepresst
  • ½ Bio Zitrone – davon 1 TL Abrieb + den Saft
  • ¼ TL Fenchelsamen
  • 60 g Avocado – das Fruchtfleisch aus der Schale lösen
  • 8 Minzeblättchen
  • 2 EL Pinienkerne – grob hacken
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
Nährwerte pro Portion
Kalorien 363 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Eiweiss 11 g
Fett 23 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Für die Gazpacho als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Erbsen und Zucchinistücke zusammen mit 600 ml Mandelmilch, 20 ml Olivenöl, dem Zitronensaft und ¼ TL Fenchel in einem Mixer cremig pürieren.

3. Schritt

Dann das Avocado-Fruchtfleisch und 5 Minzeblättchen dazugeben, nochmals kurz (!) aufmixen, damit die Avocado nicht bitter wird, und die gehackten Pinienkerne einrühren.

4. Schritt

Die Erbsen-Gazpacho mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayenne abschmecken, auf zwei Schüsseln verteilen. Mit 1 TL Zitronenabrieb und den restlichen Minzeblättchen garniert servieren.

Tipp: Du kannst die Gazpacho natürlich auch eiskalt geniessen.

Tags

ANZEIGE