Zentrum der Gesundheit
Salat mit Melone und Walnüssen

Salat mit Melone und Walnüssen

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die Walnuss hat nach der Hanfnuss den zweithöchsten Gehalt an Omega-3-Fettsäuren und weist zudem ein wunderbares Omega-6-Omega-3-Verhältnis auf. Omega-3-Fettsäuren sind z. B. entzündungshemmend, cholesterinsenkend, blutverdünnend, triglyceridsenkend, stimmungsaufhellend und vieles weitere mehr.

Zutaten und Zubereitung "Salat mit Melone und Walnüssen"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 grosser Kopfsalat - putzen, waschen und trocken schleudern
  • 1 kleine Honigmelone - halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausschaben
  • 2 Stangensellerie - waschen und in dünne Scheiben schneiden
  • 100 - 150 g Walnusskerne - grob hacken

Für das Dressing:

  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL frisch gepresster Zitronensaft oder Apfelessig
  • 1 TL scharfer Senf
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Die Melonenhälften vierteln, schälen und würfeln.

Salat, Sellerie und Melone in eine Schüssel geben, das Dressing zubereiten und über den Salat geben.

Alles gut vermengen und und die Walnüssen unterheben.

 


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal