Zentrum der Gesundheit
  • Eistee aus Melonen und Zitronenmelisse
15 August 2023

Eistee aus Melonen und Zitronenmelisse

Dieser Eistee ist ein überaus fruchtiger und sehr erfrischender Genuss, der dich alkoholfrei und gut gekühlt durch die heissen Sommertage bringt.

Rezeptentwicklung: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Eistee

  • 1 Eiswürfelform – bereits am Vortag zubereiten (siehe unten: Zubereitung)
  • 200 ml Orangen-Mango-Saft
  • ½ Zitrone
  • 1 Wassermelone
  • 1 Cantaloupe Melone
  • 2 Limetten
  • 700 ml Wasser
  • 22 Blätter Zitronenmelisse
  • 4 EL Holunderblütensirup
  • 100 g Erdbeeren
Nährwerte pro Portion
Kalorien 308 kcal
Kohlenhydrate 69 g
Eiweiss 4 g
Fett 1 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Drucken
Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Für die Eiswürfel 200 ml Orangen-Mango-Saft in die Mulden füllen und die Form über Nacht ins Gefrierfach stellen.

Am nächsten Tag ½ Zitrone auspressen; die Wassermelone halbieren; die Cantaloupe Melone halbieren und entkernen; 2 Limetten auspressen.

2. Schritt

Für den Tee einen Topf mit 700 ml Wasser einmal aufkochen, dann vom Herd nehmen und ca. 5 Min. ohne Deckel etwas abkühlen lassen. 12 Blätter Zitronenmelisse in das abgekühlte Wasser geben und ca. 7 Min. ziehen lassen. Anschliessend herausnehmen und 4 EL Holunderblütensirup sowie den Zitronensaft einrühren; den Tee im Kühlschrank erkalten lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit aus je einer Wassermelonen- und Cantaloupe-Hälfte jeweils 12 Kugeln ausstechen und zur Seite stellen. Von der restlichen Wassermelone 100 g in Stücke schneiden und zusammen mit 100 g Erdbeeren sowie mit dem Limettensaft in einem Mixer fein pürieren.

Wenn der Tee kalt ist, zwei grosse Gläser bereitstellen. Dann die Saft-Eiswürfel, das Fruchtpüree, 12 Melonenkugeln sowie 10 Blätter Zitronenmelisse auf die Gläser verteilen. Dann mit dem Tee auffüllen und mit einem langen Löffel von unten nach oben verrühren.

Den Eistee sofort servieren und geniessen.

Unser Tipp:

Wir würden uns über deinen Besuch bei unserer Online-Kochschule sehr freuen! Hier findest du alle Kochkurse und weitere Informationen: www.vegane-kochschule.online/s/vegane-kochschule

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit