Brotaufstriche

Schokoaufstrich – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 29.01.2019
Schokoaufstrich – vegan
© Stepanek Photography – Shutterstock.com

Anstelle von dunkler Schokolade wird dieser Aufstrich mit Carob- oder Kakaopulver hergestellt. Geschmacklich ähneln sich beide sehr. Doch im Vergleich zum Kakao ist Carob fettarm, reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Zudem weist Carob einen hohen Gehalt an Vitamin A und B-Vitaminen, sowie an Calcium und Eisen auf. Das macht ihn zu einem äusserst gesunden Lebensmittel.

Zutaten für 1 Glas

  • 100 g BIO-Alsan (Margarine) – Zimmertemperatur
  • 100 g fein gemahlene Cashewkerne (alternativ Mandeln oder andere Nüsse)

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Yaconsirup (oder ein Sirup Ihrer Wahl)
  • 2 EL Carobpulver (alternativ stark entöltes Kakaopulver)
  • 1/4 TL gemahlene Bourbon-Vanille
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 1 Minuten

Alsan schaumig rühren. Dann nacheinander die fein gemahlenen Nüsse, das Carob- oder Kakaopulver, die Vanille sowie das Süssungsmittel einrühren.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Schokoladenaufstrich noch zu fest ist, dann geben Sie 1 EL Kokosöl hinzu.

Füllen Sie den Schokoaufstrich in ein Glas mit Schraubdeckel und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf.

Nährwerte pro 1/2 Glas

  • Kalorien: 780 kcal
  • Kohlenhydrate: 20 g
  • Eiweiss: 9 g
  • Fett: 71 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen