Zentrum der Gesundheit
Schokoaufstrich

Schokoaufstrich

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Anstelle von dunkler Schokolade wird dieser Aufstrich mit Carob- oder Kakaopulver hergestellt. Geschmacklich ähneln sich beide sehr. Doch im Vergleich zum Kakao ist Carob fettarm, reich an Ballaststoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Zudem weist Carob einen hohen Gehalt an Vitamin A und B-Vitaminen, sowie an Calcium und Eisen auf. Das macht ihn zu einem äusserst gesunden Lebensmittel.

Zutaten und Zubereitung "Schokoaufstrich"

Zutaten:

  • 100 g BIO-Alsan (Margarine) - Zimmertemperatur
  • 100 g fein gemahlene Cashewkerne (alternativ Mandeln oder andere Nüsse)
  • 2 EL Yaconsirup (oder ein Sirup Ihrer Wahl)
  • 2 EL Carobpulver (alternativ stark entöltes Kakaopulver)
  • 1/4 TL gemahlene Bourbon-Vanille
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung:

Alsan schaumig rühren. Dann nacheinander die fein gemahlenen Nüsse, das Carob- oder Kakaopulver, die Vanille sowie das Süssungsmittel einrühren.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass der Schokoladenaufstrich noch zu fest ist, dann geben Sie 1 EL Kokosöl hinzu.

Füllen Sie den Schokoaufstrich in ein Glas mit Schraubdeckel und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal