Hauptgerichte

Süsskartoffelburger mit Zucchini

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.07.2019
Süsskartoffelburger mit Zucchini
© ZDG/nigelcrane

Burger mal anders! Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leicht süsslichen und dennoch sehr pikanten Gemüseburger. In einem selbstgemachten Ketchup gebettet und mit Kochbanane und Kresse belegt schmeckt er hervorragend.

Zutaten für 2 Burger

Für die Zucchini-Süsskartoffel-Burger

  • 2 Burger-Brötchen
  • 100 g Zucchini – grob raffeln
  • 100 g Süsskartoffeln – grob raffeln
  • 200 g Kochbanane – schräg in 0,5-cm-Scheiben schneiden
  • 50 g Haferflocken, zart
  • 50 g Dinkel-Paniermehl
  • 20 g Kresse – waschen und trocknen
  • 1 TL Chiasamen – mit 1 EL Wasser verrühren und quellen lassen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1/3 TL Muskat
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL gehackter Thymian

Für das Ketchup

  • 100 g Tomatenmark
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Erdnussöl
  • 1 ½ EL Xylitol
  • ½ TL Currypulver
  • 1 Prise Nelkenpulver
  • 1/3 TL Chiliflocken
  • ½ TL Kristallsalz

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Für das Ketchup das Erdnussöl in einem Topf erhitzen, Tomatenmark einrühren und kurz anrösten. Dann mit Wasser ablöschen und aufkochen lassen.

Apfelessig, Xylitol, Currypulver, Nelkenpulver, Chiliflocken und Kristallsalz hinzufügen und 10 - 15 Min. köcheln lassen.

Für die Burger die geraffelten Süsskartoffeln und Zucchini in eine Schüssel geben. Haferflocken, Paniermehl, Chiasamen, Tamari, Muskat, Edelhefeflocken, Salz, Pfeffer und Thymian dazugeben, das Ganze gut vermengen und abschmecken.

1 EL Erdnussöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Aus der Masse, unter Zuhilfenahme eines Metallring (Ø 8 bis 10 cm), zwei Burger formen und diese von jeder Seite ca. 4 Min. im Öl anbraten.

Anschliessend das restliche Erdnussöl in die Pfanne geben, die Bananen darin von beiden Seiten ca. 2 Min. scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitestellen.

Die Burger-Brötchen halbieren und in der Pfanne kurz anrösten. Dann beide Hälften mit Ketchup bestreichen und die Burger auf die untere Hälfte setzen. Die Zucchini-Süsskartoffel-Burger mit Kochbananen und Kresse belegen, Deckel drauf und geniessen.

Nährwerte pro Burger

  • Kalorien: 861 kcal
  • Kohlenhydrate: 125 g
  • Eiweiss: 13 g
  • Fett: 32 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen