Hauptgerichte

Blumenkohlsalat – Rohköstlich

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.03.2019
Blumenkohlsalat – Rohköstlich
© ZDG

Blumenkohl kann im Nu in einen köstlichen, rohen Blumenkohlsalat verwandelt werden. Der Clou ist das Dressing, das genauso gut zu rohem Brokkoli wie zu anderen rohen Kohlsorten passt. Ganz besonders fein schmeckt es, wenn es über Nacht im Kühlschrank ziehen konnte.

Zutaten für 2 Portionen

Für den rohen Blumenkohlsalat:

  • 300 g Bio-Blumenkohl – in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln

Für das Dressing

  • ½ Banane
  • 4 EL frisch gepresster Orangensaft
  • 2 EL Hanföl
  • ½ EL weisses Mandelmus
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 Prise Curry
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zur Deko:

  • je 10 g Rotkohl- und Broccolisprossen
  • 2 EL geschälte Hanfsaat

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Alle Zutaten für das Dressing im Personal Blender oder einem Schüttelbecher mixen (evtl. etwas Wasser dazu geben). Das Dressing dann über den fein gehobelten/geschnittenen Blumenkohl geben und gut vermischen. Mindestens 20 Minuten ziehen lassen. Am besten schmeckt der Salat, wenn er über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ziehen kann.

Vor dem Servieren mit der Hanfsaat bestreuen und mit den farbenprächtigen Rotkohl- und Broccolisprossen garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 222 kcal
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 15 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen