Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohlsalat basisch
21 November 2022

Blumenkohlsalat - basisch

Diesen basischen Blumenkohlsalat haben wir mit einem fein-cremigen und sehr aromatischen Dressing serviert. Ein knackiger, angenehm würziger und kalorienarmer Salat, der blitzschnell zubereitet ist.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Blumenkohlsalat

  • 400 g Blumenkohl – in sehr kleine Röschen teilen
  • 4 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 4 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 EL Wasser
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Kurkumapulver
  • 1 Prise Kreuzkümmelpulver
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Stängel Koriander – die Blätter fein hacken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 207 kcal
Kohlenhydrate 9 g
Eiweiss 6 g
Fett 15 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 15 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser füllen und aufkochen lassen. Dann salzen, und die Blumenkohl-Röschen ca. 3 Min. bissfest garen; über einem Sieb abgiessen, abtropfen und abkühlen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing alle übrigen Zutaten– von Olivenöl bis Kreuzkümmel – in einen Mixer geben und leicht cremig mixen. Sollte das Dressing zu fest sein, kannst du noch etwas Wasser dazugeben.

4. Schritt

Den abgekühlten Blumenkohl in eine Salatschüssel geben, mit dem Dressing übergiessen, gut vermengen, salzen und pfeffern, würzig-pikant abschmecken und 30 Min. ziehen lassen.

5. Schritt

Den Blumenkohlsalat nochmals abschmecken und mit gehacktem Koriander bestreut servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit