Backwaren

Dinkelbrot mit Maroni

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 11.12.2018
  • 0 Kommentare
Dinkelbrot mit Maroni
© ZDG/nigelcrane

Dieses Dinkelbrot mit Kastanienmehl und Maroni schmeckt vorzüglich! Es ist angenehm würzig, hat eine wunderbare Kruste und ist sehr sättigend.

Zutaten für 1 Brot

Für das Brot

  • 130 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 130 g Dinkelmehl, hell
  • 100 g Kastanienmehl
  • ca. 15 TK-Maroni – auftauen und grob hacken
  • 10 g Hefe, frisch

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1 Msp. Kardamompulver
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten

Die Hefe mit Kokosblütenzucker und einem Schuss von dem lauwarmen Wasser in einem Gefäss verrühren und mit einem Tuch abgedeckt 10 Minuten stehen lassen.

Alle drei Mehle zusammen mit Salz und Kardamom in eine Schüssel geben und vermengen. Mit der Faust mittig eine Mulde eindrücken und die Hefe-Wassermischung sowie das restliche Wasser nach und nach hinzufügen. Mit den Händen alles miteinander vermengen und anschliessend auf der bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten lang kneten, sodass ein geschmeidiger Teig entsteht. Wer mag, kann auch eine Küchenmaschine verwenden.

Nach dem Kneten die Maronistücke in den Teig einarbeiten, mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten aufgehen lassen. Anschliessend den Teig erneut durchkneten und wenn vorhanden den Teig in ein Gärkörbchen* legen und nochmals 30 Minuten gehen lassen.

*Tipp: Ein Gärkörbchen gibt dem Brot eine schöne Form.

Den Ofen auf 195 °C Ober/Unterhitze aufheizen und eine feuerfeste Schüssel mit Wasser hineinstellen. Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Wenn ein Gärkörbchen verwendet wurde, kann der Teig direkt auf das Blech gestürzt werden. Ansonsten den Teig zu einem Laib formen und auf das Backblech legen.

Das Brot in die untere Hälfte des Ofens schieben und 30 bis 40 Minuten backen.

Dann aus dem Ofen nehmen, sofort mit etwas Wasser einpinseln (für eine schöne Kruste) und auf einem Gitter auskühlen lassen.

Nährwerte pro Brot

  • Kalorien: 1366 kcal
  • Kohlenhydrate: 82 g
  • Eiweiss: 15 g
  • Fett: 35 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit