Zentrum der Gesundheit
Fenchel-Orangen-Gemüse mit Süsskartoffeln

Fenchel-Orangen-Gemüse mit Süsskartoffeln

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Bei diesem Rezept erledigt der Backofen die meiste Arbeit. Im Nu sind die Gemüse in den Auflaufformen verteilt und stehen nach längstens 30 Minuten auf dem Tisch. Der Fenchel harmoniert wunderbar mit der Frische der Orange und des Thymians sowie der sättigenden Süsskartoffel, während Olivenöl, Rosmarin, Knoblauch überzeugend mediterrane Genüsse versprechen. Schon eine Portion dieses Rezepts versorgt Sie überdies mit einem Viertel (250 mg) des täglichen Calciumbedarfs und der Hälfte (6 mg) des Eisenbedarfs. Gesunden Appetit!

Zutaten und Zubereitung "Fenchel Orangen Gemüse mit Süsskartoffeln aus dem Ofen"

Dieses Rezept ist für 4 Portionen.

Vorbereitungszeit 15 Minuten

Backzeit ca. 20-30 Minuten

Zutaten Fenchel-Orangen-Gemüse für 4 Portionen:

  • 4 Knollen Fenchel – geviertelt, insgesamt ca. 750 g
  • 1 Zwiebel – in feine Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe – fein gewürfelt
  • 250 g Kirschtomaten – geviertelt
  • 4 EL Walnüsse – grob gehackt
  • 2 Bio-Orangen
  • Fenchelkraut – von allen Fencheln
  • 1-2 TL Salz
  • Prise schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Thymian – fein hacken

Zutaten Süsskartoffeln:

  • 2 grosse Süsskartoffeln – insgesamt ca. 1 kg
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz frisch gemahlen
  • 2 Rosmarinzweige

Zubereitung Fenchelgemüse:

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Fenchel warm abwaschen; halbieren, vierteln, und Strunk entfernen. Das Fenchelgrün klein schneiden und zur Seite stellen.

3 EL Olivenöl mit dem Pinsel in der Auflaufform verteilen und die Fenchelstücke mit der Rundung nach unten hineinlegen.

Die geschälte Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch gleichmässig über den Fenchel geben.

Die Orangenschale mit einem scharfen Messer (Filetiermesser) so von den beiden Orangen schneiden, dass auch die weisse Haut entfernt wird. Nun die Filets herausschneiden und auf dem Fenchel verteilen. Den restlichen Saft mit der Hand auspressen und ebenfalls über den Fenchel giessen. Wenn Sie noch nie eine Orange filetiert haben, finden Sie hier ein kleines Filmchen dazu.

Nun den gehackten Thymian darüber verteilen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen.

Zubereitung Süsskartoffeln:

Die Kartoffeln waschen, schälen und in mundgerechte Streifen (Stücke) schneiden.

5 EL Olivenöl in der Auflaufform verstreichen und die Kartoffeln darauf gleichmässig verteilen.

Die Rosmarinnadeln vom Zweig zupfen und über die Kartoffeln geben. Mit Salz bestreuen.

Zubereitung Fenchel und Süsskartoffeln im Ofen:

Das Fenchelgemüse und die Süsskartoffeln in den Ofen stellen. Die Süsskartoffeln oben, das Fenchelgemüse unten.

15 Minuten auf 200 Grad backen. Anschliessend die Temperatur auf 180 Grad reduzieren und weitere 15 Minuten garen. Die Süsskartoffeln schmecken besonders gut, wenn Sie sie etwas bräunen lassen. Testen Sie zwischendurch, ob die Gemüse nicht schon eher gar sind.

In der Zwischenzeit die Kirschtomaten vom Strunk befreien, warm abwaschen und vierteln.

Wenn der Fenchel gar ist, aus dem Ofen nehmen, mit den Kirschtomaten leicht mischen und mit dem Fenchelgrün bestreuen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und das restliche Olivenöl über das Gemüse träufeln.

Den Fenchel mit den gehackten Walnüssen bestreut servieren.

Die Süsskartoffeln nach Garende mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und alles gut vermengen.

Tipp: Zum Fenchel-Orangen-Gemüse mit Süsskartoffeln passt sehr gut ein frischer Tomaten-Avocado-Salat mit Koriander.

Wenn Sie möchten, können Sie nach Garende über die Süsskartoffeln Chiasamen (2 EL mindestens 30 Minuten in 150 ml Wasser eingeweicht) streuen.

Guten Appetit!

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Ihnen gefällt das Ernährungskonzept des Zentrums der Gesundheit? Sie möchten gerne detailliert wissen, wie Sie für sich und Ihre Familie eine rundum gesunde Ernährung gestalten können? Oder möchten Sie vielleicht Ihrem Berufsleben eine neue Perspektive geben und auch andere Menschen zu Themen rund um eine ganzheitliche Gesundheit beraten können? In diesem Falle empfehlen wir Ihnen die Fernausbildung zur(m) Ernährungsberater(in) der Akademie der Naturheilkunde.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie – die gesunde Ernährung und ein gesundes Leben lieben – in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie auf dieser Webseite alle Details.

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal