Gemüsegerichte

Grüne Bohnen mit Sesam

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 29.01.2016
  • 0 Kommentare
Grüne Bohnen mit Sesam
© Africa Studio - Shuterstock.com

Grüne Bohnen sind ausgezeichnete Ballaststoff- und Eiweisslieferanten. Sie liefern dem Körper zudem eine Menge Betacarotin, Folsäure und Vitamin C. Darüber hinaus versorgen sie ihn mit wichtigen Mineralstoffen, wie z.B. Magnesium, Calcium, Mangan und Kalium.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Bohnen

  • 600 g Buschbohnen – in mundgerechte Stücke schneiden
  • 3 Frühlingszwiebeln – in feine Ringe schneiden
  • ½ Chilischote – entkernen und in feine Ringe schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Sesamsaat
  • 2 EL Sesamöl
  • Saft und abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • Olivenöl zum Beträufeln
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Bohnen in kochendes Salzwasser geben und 10 Minuten darin kochen lassen. Dann das Wasser abgiessen und die Bohnen beiseite stellen.

Das Sesamöl in einer Pfanne auf mittlerer Temperatur erhitze. Die Frühlingszwiebeln mit den Chiliringen unter gelegentlichem Rühren darin 5 Minuten weich dünsten.

Dann den Zitronensaft und die Zitronenzesten unterrühren und die Bohnen dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 10 Minuten dünsten.

In der Zwischenzeit die Sesamsaat ohne Fettzugabe und unter ständigem Rühren etwa 1 Minute anrösten. Sobald sie zu duften beginnen vom Herd nehmen.

Das Bohnengemüse auf einen vorgewärmten Servierteller geben, die Sesamsaat darüber streuen und mit Olivenöl beträufeln. Alles gut vermengen und sofort servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren