Zutaten für 2 Portionen

Für die Gurkenkaltschale

  • 400 g Schlangengurke – waschen, 20 g in 0,5-cm-Würfel; den Rest in grobe Stücke schneiden
  • 200 g Sojajoghurt
  • 10 g rote Zwiebel – schälen und grob zerkleinern

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 g Knoblauch – (optional) schälen
  • 1 EL fein geschnittener Dill + etwas für die Dekoration
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten

Für die Gurkenkaltschale alle Zutaten – ausser Dill und Olivenöl – in einem Mixer ca. 1 Min. fein mixen. Anschliessend den Dill unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe nochmals kurz (!) aufmixen, die Gurkenwürfel darübergeben und in den Kühlschrank stellen.

Sobald die Suppe ausreichend gekühlt ist, aus dem Kühlschrank nehmen und mit etwas Dill bestreut geniessen.

Tipp: Die Gurkenkaltschale eiskalt geniessen, denn so schmeckt sie im Sommer am besten.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 125 kcal
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 4 g

360 Euro sparen + gratis Entschlackungskur bei Studienstart

Lernen Sie, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken – aus ganzheitlicher Sicht! Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Kostenlose Infobroschüre bestellen.

Machen Sie sich zum Neujahrsstart selber ein Geschenk und werden Sie Experte für Ernährung und Gesundheit! Melden Sie sich bis zum 19.01.2020 bei der Akademie der Naturheilkunde an und erhalten Sie das Digital-Paket im Wert von 360 Euro gratis dazu.

Zum Spezialangebot >


Rezepte die Ihnen gefallen könnten