Protein-Shakes

Protein-Shake mit Grünkohl und Früchten

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 17.01.2017
  • 0 Kommentare
Protein-Shake mit Grünkohl und Früchten
© ZDG

Dieser grüne Reisprotein-Shake klingt von der Zutatenkombination her etwas ungewöhnlich. Sein Geschmack jedoch überzeugt, denn sein fruchtig-frisches Aroma könnte ihn schon bald zu Ihrem Lieblingsshake machen. Die Komposition aus Grünkohl, Kräutern, Beeren und Protein macht ihn ferner zu einer vollständigen und äusserst vitalstoffreichen Zwischenmahlzeit. Ja, die Zutaten sind derart antioxidantienreich, dass der Shake hervorragend begleitend zu Ihrer Entgiftung, Entsäuerun oder Darm- und Leberreinigung getrunken werden kann.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Shake

  • 60 g Grünkohl – waschen und in feine Streifen schneiden
  • 80 g gefrorene Heidelbeeren – waschen
  • 80 g gefrorene Himbeeren – waschen
  • 2 entsteinte Datteln

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 350 ml Mandelmilch oder Reismilch
  • 20 g Petersilie – waschen, trocknen und von den Stielen zupfen
  • 10 g frischer Koriander – waschen, trocknen und in zwei Hälften teilen
  • 1 EL Chiasamen
  • ½ TL Vanillemark-Pulver
  • 1 ML Reisproteinpulver (ca. 15 g) – (ML = Messlöffel, liegt dem Pulver meist bei)
  • Optional: 2 Stängel Minze, 2 Scheiben Orangen sowie ein paar Himbeeren für die Deko

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten

Alle Zutaten nacheinander in den Mixer geben, zum Schluss mit der Milch auffüllen.

Alles zusammen kräftig mixen, bis der Shake die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Portionsweise in Gläser füllen und dekorieren. 

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit