Zentrum der Gesundheit
  • Burgerbrötchen frisch gebacken
29 November 2023

Kartoffel-Burgerbrötchen mit Dinkelmehl

Unsere selbstgemachten Burger-Brötchen aus Kartoffeln und Dinkelmehl sind angenehm fluffig. Die Kartoffeln sorgen dafür, dass der Glutenanteil in den Brötchen geringer ausfällt als bei herkömmlichen Burger-Brötchen.

Rezeptentwicklung: Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 6 Brötchen

Für die Kartoffel-Burgerbrötchen

  • 85 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 110 ml Hafermilch
  • 20 g Kokosblütenzucker
  • 7 g Kristallsalz
  • 4 g Trockenhefe
  • 320 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050)
  • 20 g Margarine ( Tipp: Margarine selbermachen )
  • 3 EL Sojamilch
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Brötchen
Kalorien 241 kcal
Kohlenhydrate 43 g
Eiweiss 7 g
Fett 5 g
Ballaststoffe 1 g

Zubereitung

Drucken
Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 45 Minuten

1. Schritt

Einen Topf mit Wasser aufkochen und salzen. Die Kartoffeln schälen, grob würfeln, in das kochende Wasser geben und ca. 15 Min. weichgaren. 25 ml Kochwasser entnehmen und zur Seite stellen; die Kartoffeln abgiessen und etwas ausdämpfen lassen. Anschliessend fein zerstampfen und durch ein Sieb in eine Schüssel streichen, oder ein Passiermühle verwenden.

2. Schritt

110 ml Hafermilch in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen und in eine Rührschüssel mit Knetaufsatz giessen. 25 ml Kartoffelkochwasser, 20 g Kokosblütenzucker, 7 g Salz und 4 g Trockenhefe dazugeben und auf niedrigster Stufe verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Dann 320 g Mehl, das Kartoffelpüree sowie 20 g Margarine dazugeben und auf mittlerer Stufe 5 Min. zu einem glatten Teig kneten. Anschliessend in eine Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch abdecken und 30 Min. gehen lassen; bis sich das Volumen verdoppelt hat. Ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

3. Schritt

Den Teig in 6 gleich schwere Portionen teilen und jeweils zu kleinen Kugeln formen. Dann auf das Backblech legen, mit einem feuchten Tuch abdecken und erneut 15 Min. ruhen lassen. Währenddessen den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

3 EL Sojamilch mit 2 EL Erdnussöl in einer kleinen Schale gut verrühren und die Brötchen erst oben, dann rundherum damit einpinseln; in den Ofen schieben und ca. 20 Min. backen.

Die Burgerbrötchen auf einem Gitter auskühlen lassen.

Hinweis:

Hier findest du passende Burger-Rezepte.

Unser Hinweis:

Wir würden uns über deinen Besuch bei unserer Online-Kochschule sehr freuen! Hier findest du alle Kochkurse und weitere Informationen: www.vegane-kochschule.online/s/vegane-kochschule

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit