Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohl Backofen
15 Februar 2022

Blumenkohl aus dem Backofen

Dieser gebackene Blumenkohl schmeckt fantastisch. Es ist mild-würzig; die Senfsamen und Fenchelsamen verleihen ihm zudem ein feines Aroma. Du kannst ihn mit Kartoffeln servieren; er schmeckt jedoch auch ohne ausgezeichnet.

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Blumenkohl

  • 1 Gratinform
  • 1,5 Ltr. Gemüsebrühe
  • 500 g Blumenkohl
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 ½ TL schwarze Senfsamen
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Margarine – selbermachen
  • 2 EL Dinkel-Paniermehl
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 EL Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 308 kcal
Kohlenhydrate 11 g
Eiweiss 12 g
Fett 25 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Gratinform bereitstellen.

Dann einen Topf mit 1,5 Ltr. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Blumenkohl in grössere Röschen schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 5 Min. bissfest kochen. Dann über einem Sieb abgiessen; dabei das Kochwasser auffangen; den Blumenkohl gut abtropfen lassen. Das Kochwasser kannst du z. B. für eine Suppe verwenden.

2. Schritt

2 EL Mandelstifte in einer kleinen Pfanne fettfrei rösten und zur Seite stellen. Dann ½ TL Fenchel- und 1 ½ TL Senfsamen in einem Mörser zerstossen und zusammen mit 2 EL Erdnussöl, Salz und Pfeffer in die Gratinform geben. Die abgetropften Blumenkohlröschen dazugeben, alles gut vermengen und 20 Min. im Backofen backen.

Währenddessen 1 EL Margarine in einem Topf zerlassen und 2 EL Paniermehl einrühren; mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann die Petersilie fein hacken.

Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen; mit gerösteten Mandelstiften bestreuen und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit