Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohl Backofen

Blumenkohl aus dem Backofen

Dieser gebackene Blumenkohl schmeckt fantastisch. Es ist mild-würzig; die Senfsamen und Fenchelsamen verleihen ihm zudem ein feines Aroma. Du kannst ihn mit Kartoffeln servieren, aber er schmeckt auch ohne diese Kohlenhydrate ausgezeichnet.

Autor: Deniz
8 likes
11 November 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für den Blumenkohl

  • 1 Gratinform
  • 1,5 Ltr. Gemüsebrühe
  • 500 g Blumenkohl
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 ½ TL schwarze Senfsamen
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Margarine, vegan + hitzebeständig – selbermachen
  • 2 EL Dinkel-Paniermehl
  • 2 EL Mandelstifte
  • 2 EL Petersilie
Nährwerte pro Portion
Kalorien 308 kcal
Kohlenhydrate 11 g
Eiweiss 12 g
Fett 25 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 35 Minuten

1. Schritt

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und die Gratinform bereitstellen.

Dann einen Topf mit 1,5 Ltr. Gemüsebrühe zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit den Blumenkohl in grössere Röschen schneiden und in der Gemüsebrühe ca. 5 Min. bissfest kochen. Dann über einem Sieb abgiessen; dabei das Kochwasser auffangen; den Blumenkohl gut abtropfen lassen. Das Kochwasser kannst du z. B. für eine Suppe verwenden.

2. Schritt

½ TL Fenchel- und 1 ½ TL Senfsamen in einem Mörser zerstossen und zusammen mit 2 EL Erdnussöl, Salz und Pfeffer in die Gratinform geben. Die abgetropften Blumenkohlröschen dazugeben, alles gut vermengen und 20 Min. im Backofen backen.

Währenddessen 1 EL Margarine in einem Topf zerlassen, mit 2 EL Paniermehl vermengen; mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann die Petersilie fein hacken.

Den Blumenkohl aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Tags

ANZEIGE