Zentrum der Gesundheit
  • Vollkorn-Couscous mit getrockneten Tomaten und Kapern
06 März 2021

Couscous mit getrockneten Tomaten und Kapern

Dieses feine Couscous-Gericht ist sehr aromatisch, angenehm pikant und vorzüglich im Geschmack! Zudem ist es ganz einfach und blitzschnell zubereitet; daher unbedingt testen.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Couscous

  • 200 g Vollkorn-Couscous – über einem Sieb gründlich spülen
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 100 g Zwiebeln – schälen und fein würfeln
  • 2 kleine Knoblauchzehen – schälen und fein würfeln
  • 1 kleine rote Chilischote – entkernen und fein würfeln
  • 100 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten – hacken
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Kapern
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • ½ Bund Basilikum – grob hacken
Nährwerte pro Portion
Kalorien 300 kcal
Kohlenhydrate 41 g
Eiweiss 7 g
Fett 11 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Den Couscous zusammen mit 350 ml Gemüsebrühe in einem Topf einmal aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen, abdecken und ca. 10 Min. ausquellen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit einen breiten Topf oder eine hochwandige Pfanne mit 4 EL Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln ca. 3 Min. dünsten, dann Knoblauch und Chili 1 Min. mitdünsten, die Tomaten sowie 1 EL Tomatenmark dazugeben und unter ständigem Rühren erhitzen. Bei Bedarf mit etwas Wasser ablöschen.

4. Schritt

Den Couscous und 2 EL Kapern dazugeben, alles gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Cayenne kräftig abschmecken, so dass das Gericht eine angenehme Schärfe erhält. Zum Schluss das gehackte Basilikum unterheben, den Couscous anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit