Zentrum der Gesundheit
  • Bandnudeln

Bandnudeln mit Pilzen und Tofu

Bandnudeln an einer würzig-pikanten Sauce mit Räuchertofu und Shiitake; die Ingwer-Stäbchen sorgen für ein erfrischendes Aroma – ein ausgezeichnetes Gericht!

Autor: Ben
17 likes
15 Dezember 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für die Bandnudeln mit Pilzen und Tofu

  • 25 g Shiitake, getrocknet
  • 300 g Kartoffeln, festkochend
  • 200 g Räuchertofu
  • 140 g Bambussprossen, aus dem Glas
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 300 g Dinkel-Bandnudeln
  • 30 g Sushi-Ingwer
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 3 EL Bio-Maisstärke
  • 600 ml Wasser
  • 1 TL Tahini (Sesampaste)
  • 1 TL Miso-Paste, Gerste
  • 2 EL Yaconsirup
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 TL Kala Namak (Schwefelsalz)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL gehackter Koriander
Nährwerte pro Portion
Kalorien 510 kcal
Kohlenhydrate 81 g
Eiweiss 22 g
Fett 10 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Die Shiitake 30 Min. in heissem Wasser einweichen, dann über einem Sieb abgiessen und das Restwasser kräftig auspressen; den Stil entfernen und die Pilze halbieren.

2. Schritt

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, erst in 5-mm-Scheiben dann in Streifen schneiden; den Tofu in 8-mm-Würfel schneiden; die Bambussprossen über einem Sieb abgiessen, abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden; 3 EL Tamari mit 3 EL Wasser verrühren.

3. Schritt

Für die Bandnudeln einen Topf mit Wasser aufkochen und salzen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit eine breite Pfanne mit etwas Erdnussöl erhitzen und die Kartoffelstreifen 4 Min. goldbraun braten. Dann die Tofuwürfel 2 Min. mitbraten; den Pfanneninhalt auf einem Teller beiseitestellen.

5. Schritt

Die Pfanne erneut mit etwas Erdnussöl erhitzen und die halbierten Shiitake 4 Min. braten. Dann die Bambussprossen-Streifen 1 Min. mitbraten, die gebratenen Kartoffelscheiben und Tofuwürfel dazugeben, mit der Tamari-Wasser-Mischung ablöschen und verdampfen lassen.

6. Schritt

Die Bandnudeln in das kochende Wasser geben und nach Packungsangabe garen; über einem Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. In der Zwischenzeit den Sushi-ingwer in feine Streifen schneiden; 1 EL Zitronensaft bereitstellen; 3 EL Maisstärke mit 2 EL Wasser verrühren; 2 EL gehackten Koriander vorbereiten.

Tags

ANZEIGE