Zentrum der Gesundheit
  • Nudeln mit Erbsen und veganem Feta
18 August 2022

Nudeln mit Erbsen und veganem Feta

Für die Nudeln mit veganem Feta haben wir Tofu mit Knoblauchzehen, Jalapeños und Zitronensaft mariniert, wodurch er dem Feta sehr nahe kommt – ein schnelles, frisches Alltagsgericht!

Autor: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Nudeln mit Erbsen

  • 200 g Tofu Natur
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL eingelegte Jalapeños, aus dem Glas
  • ½ Bio-Zitrone
  • 100 g Erbsen, TK
  • 100 g rote Zwiebeln
  • 100 g Lauch
  • 10 g Petersilie
  • 200 g Vollkorn-Penne
  • Olivenöl, hitzebeständig
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Parmesan-Ersatz
Nährwerte pro Portion
Kalorien 335 kcal
Kohlenhydrate 30 g
Eiweiss 22 g
Fett 12 g
Ballaststoffe 11 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten

1. Schritt

Den Tofu zwischen zwei Bretter oder Teller legen, beschweren und 10 Min. pressen. Währenddessen 2 Knoblauchzehen sowie 1 EL Jalapeños fein hacken und in eine Schüssel geben. Von der ½ Zitrone die Schale abreiben und zur Seite legen; 2 EL Zitronensaft in die Schüssel pressen. Den gepressten Tofu mit Küchenpapier trockentupfen, in 8-mm-Würfel schneiden, in die Schüssel geben, gründlich vermengen und ca. 10 Min. darin marinieren.

2. Schritt

Zwischenzeitlich die Erbsen auftauen; die roten Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden; den Lauch in feine Würfel schneiden und die Petersilie fein hacken.

Einen Topf mit Wasser aufkochen, salzen und die Penne nach Packungsangabe al dente kochen. Über einem Sieb abgiessen, einen Schuss Kochwasser auffangen und abtropfen lassen.

3. Schritt

Eine Pfanne mit Olivenöl erhitzen, die Zwiebelstreifen 3 Min. anbraten, dann die marinierten Tofuwürfel dazugeben und 5 Min. mitbraten. Die Lauchwürfel und aufgetauten Erbsen dazugeben; salzen, pfeffern und 2 Min. mitbraten. Mit einem Schuss vom Kochwasser ablöschen, aufkochen und die abgetropften Penne unterheben; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit der gehackten Petersilie, dem Zitronenabrieb und mit dem veganem Parmesan bestreut servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit