Zentrum der Gesundheit
  • Weisse Bohnen mit Konjak-Reis in orange-braunen Schalen serviert
30 März 2022

Weisse Bohnen mit Konjakreis - basisch

Für dieses köstliche Gericht haben wir die weissen Bohnen mit einem kohlenhydratfreien Konjakreis kombiniert und angenehm pikant abgeschmeckt. Low Carb; einfach und schnell zubereitet, daher unbedingt testen.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die weissen Bohnen und den Konjak-Reis

  • 250 g Konjakreis – über einem Sieb gründlich spülen, bis der typische Wurzelgeruch verschwunden ist
  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 60 g Zwiebel – fein würfeln
  • 1 grosse Knoblauchzehe – fein würfeln
  • 80 g Karotte – halbieren und in dünne Scheiben schneiden
  • 40 g Stangensellerie – in dünne Scheiben schneiden
  • 1 EL Tomatenmark
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL fein gehackter Salbei
  • 1 TL Bohnenkraut, getrocknet
  • 200 ml passierte Tomaten
  • 100 g weisse Bohnen (Abtropfgewicht) – über einem Sieb abtropfen lassen
  • 1/4 TL Paprikapulver, geräuchert
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 204 kcal
Kohlenhydrate 3 g
Eiweiss 2 g
Fett 11 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Den Konjak-Reis nach Packungsangabe zubereiten.

3. Schritt

Einen mittelgrossen Topf mit 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch 1 Min. leicht anbraten. Dann die Karotten- und Selleriescheiben dazugeben und 1 Min. mitbraten.

4. Schritt

1 EL Tomatenmark einrühren, mit 150 ml Gemüsebrühe ablöschen, 1 EL gehackten Salbei und 1 TL Bohnenkraut in die Brühe geben und das Ganze 5 Min. köcheln lassen. Dann 200 ml passierten Tomaten einrühren und 2 Min. mitköcheln.

5. Schritt

Schliesslich die weissen Bohnen und den gegarten Reis unterheben, kurz darin erhitzen und mit ¼ TL Paprikapulver und 1 Prise Cayenne würzen. Den Topf vom Herd nehmen und etwas ziehen lassen; ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Die weissen Bohnen anrichten und servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit