Zentrum der Gesundheit
  • Weisse Bohnen in Tomatensauce in einer weissen Schale serviert
14 September 2022

Weisse Bohnen in indischer Tomatensauce

Die weissen Bohnen in Tomatensauce sind sehr aromatisch, angenehm würzig und leicht pikant im Geschmack. Und da die eiweissreichen Bohnen sehr sättigend sind, reicht als Beilage dazu ein knuspriges Vollkornbrot.

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für die weissen Bohnen

  • 190 g weisse, kleine Bohnen, getrocknet – über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 25 g getrocknete, eingelegte Tomaten
  • 1 EL Ingwer, gerieben
  • 3 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 15 g Cashewkerne
  • ½ TL Fenchelsamen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • ⅓ TL Kurkumapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Tomaten Passata
  • 150 ml Sojasahne
  • ½ TL Bohnenkrautpulver
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 367 kcal
Kohlenhydrate 21 g
Eiweiss 11 g
Fett 26 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunden
Zieh-/Ruhezeit 8 Stunden

1. Schritt

Die eingeweichten Bohnen über einem Sieb abgiessen und abspülen. Dann in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, salzen und aufkochen. Dann ca. 60 Min. kochen lassen; über einem Sieb abgiessen.

In der Zwischenzeit 25 g getrocknete Tomaten hacken; 1 EL Ingwer fein reiben.

2. Schritt

Einen breiten Topf mit 3 EL Olivenöl erhitzen und die gehackten Tomaten mit dem geriebenen Ingwer, 15 g Cashewkernen und ½ TL Fenchelsamen 3 Min. dünsten. 1 EL Tomatenmark einrühren, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Koriander, ⅓ TL Kurkuma sowie 1 Prise Cayenne dazugeben, kurz verrühren und mit 300 ml Wasser ablöschen. Die gegarten Bohnen dazugeben, 300 g Tomaten Passata einrühren und die Sauce 25 Min. kochen lassen.

Anschliessend 150 ml Sojasahne einrühren, mit ½ TL Bohnenkraut, Salz und Pfeffer würzen und weitere 5 Min. kochen lassen; 2 EL Petersilie fein hacken. Die weissen Bohnen abschmecken, anrichten und mit gehackter Petersilie garniert servieren.

Tipp: Wenn du bereits vorgekochte weisse Bohnen verwendest, dann kochst du die Sauce, wie oben beschrieben, 25 Min., gibst anschliessend die Bohnen dazu und lässt sie nochmals 10 Min. kochen.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit