Zentrum der Gesundheit
  •  Paprika Reis mit Dinkel-Seitan
19 Juni 2022

Paprika-Reis mit Dinkel-Seitan

Paprika-Reis mit Dinkel Seitan ist ein grossartiges Gericht – angenehm pikant und gehaltvoll. Abgerundet wird der Geschmack durch ein schönes Raucharoma.

Rezeptentwicklung: Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 3 Portionen

Für den Paprika-Reis mit Dinkel-Seitan

  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 190 g rote Paprika – entkernen und in 1 x 4-cm-Stücke schneiden
  • 200 g Naturreis – über einem Sieb spülen und abtropfen lassen
  • 1 EL Paprikapulver, edelsüss
  • 700 ml Wasser
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Stängel Thymian
  • 200 g Dinkel-Seitan-Geschnetzeltes – (z. B. von Soyana)
  • 130 g Bohnen, aus dem Glas (netto)* – über einem Sieb spülen und abtropfen lassen
  • 2 EL Tamari (Sojasauce) – mit 3 EL Wasser verrühren
  • 2 EL Edelhefeflocken
  • 150 g Sojasahne
  • ½ TL Paprikapulver, geräuchert
  • 2 TL fein gehackter Majoran
* z. B. Azuki-, Kidney-, Augen-, oder schwarze Bohnen
Nährwerte pro Portion
Kalorien 650 kcal
Kohlenhydrate 87 g
Eiweiss 22 g
Fett 20 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Stunden 10 Minuten

1. Schritt

Für den Paprika-Reis einen Topf mit Erdnussöl erhitzen und die Hälfte der Paprika 2 Min. andünsten. Dann den Reis dazugeben, mit 1 EL Paprikapulver, edelsüss vermengen und 1 Min. dünsten. Mit dem 700 ml Wasser ablöschen, salzen, pfeffern und aufkochen. Die Hitze reduzieren, 1 Lorbeerblatt und 1 Thymianstängel dazugeben und abgedeckt 50 Min. köcheln lassen; dabei etwa alle 15 Min. einmal umrühren.

2. Schritt

Eine Pfanne mit Erdnussöl erhitzen und das Seitan-Geschnetzelte zusammen mit den Bohnen und der restlichen Paprika ca. 5 Min. anbraten.

3. Schritt

Das Tamari-Wasser mit 1 EL Hefeflocken in einer kleinen Schüssel verrühren, über den Pfanneninhalt geben und kurz verdampfen lassen. Die Pfanne beiseitestellen.

4. Schritt

Nach Beendigung der Reis-Kochzeit das Lorbeerblatt und den Thymianzweig entfernen. Dann 150 g Sojasahne mit 1 EL Hefeflocken und ½ TL Räucherpaprika in einer kleinen Schüssel verrühren und über den Reis geben. Einmal aufkochen lassen, den Herd abschalten und abgedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.

5. Schritt

Schliesslich den Pfanneninhalt unter den Reis heben und gut vermengen. Dann 2 TL gehackter Majoran dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6. Schritt

Den Paprika-Reis mit Dinkel-Seitan-Geschnetzeltem anrichten und servieren. 

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit