Zentrum der Gesundheit
  • Knuspriger Tofu mit Spargel
  • Tofu-Schnitzel mit Sesam-Spargel
    07 Juni 2022

    Grüner Spargel mit Sesam und knusprigem Tofu

    Diesen knusprig gebratenen Tofu mit knackigem Spargel solltest du unbedingt ausprobieren, denn er schmeckt hervorragend – ein Gericht für die ganze Familie!

    Autor: Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Portionen

    Für den Spargel

    • 250 g grüner Spargel (alt. grüne Bohnen; siehe Tipp)
    • 1 Zitrone
    • 1 EL Sesamsamen, weiss
    • 1 TL Sesamöl, geröstet

    Für den Tofu

    • 200 g Räuchertofu
    • 30 g Dinkelmehl, hell (Typ 1050)
    • 1 ½ TL Currypulver
    • 1 TL Knoblauchpulver
    • 6 EL Wasser
    • Olivenöl, hitzebeständig
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    • 60 g Panko-Paniermehl (knuspriges japanisches Paniermehl)
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 445 kcal
    Kohlenhydrate 40 g
    Eiweiss 26 g
    Fett 19 g
    Ballaststoffe 6 g

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 20 Minuten
    Koch-/Backzeit 20 Minuten

    1. Schritt

    Die holzigen Spargelenden abschneiden; die Stangen schräg in 5-mm-Scheiben schneiden; die Zitrone vierteln und kurz beiseitelegen. Die Tofuhaut mit einem Sparschäler rundherum abschälen; den Tofu mit einer Aufschnittmaschine der Breite nach in 3-mm-Scheiben schneiden.

    Für die Tofu-Panade 30 g Mehl mit 1 ½ TL Curry, 1 TL Knoblauch, 6 EL Wasser und 1 EL Olivenöl in einer Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Teller mit 60 g Panko-Paniermehl bereitstellen; den Backofen auf 70 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

    2. Schritt

    Eine Pfanne mit reichlichOlivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen; die Tofuscheiben nacheinander erst durch die Panade ziehen, dann im Paniermehl wenden und sofort in die heisse Pfanne legen;  beidseitig jeweils 2 - 3 Min. knusprig braten. Zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben. Den Tofu anschliessend in Dreiecke schneiden, auf das Backblech legen und im Ofen warmhalten.

    Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen, erneut mit etwas Olivenöl erhitzen und die Spargelscheiben 4 Min. anbraten. Dann 1 EL Sesamsamen dazugeben und 1 Min. mitbraten; mit Salz sowie Pfeffer würzen, mit 1 TL Sesamöl beträufeln und abschmecken.

    Den Tofu aus dem Ofen nehmen; zusammen mit dem gebratenen Spargel und den Zitronenspalten servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit