Zentrum der Gesundheit
  • Teigtaschen mit Curry-Füllung

Teigtaschen mit Curry-Füllung

Herzhafte Teigtaschen mit einer würzig-pikanten Füllung aus Curry und Reis – dazu passen ein knackiger Salat und ein Dip deiner Wahl. Auf diese Weise könntest du auch das Curry vom Vortag verwerten.

Rezeptentwicklung: Deniz

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 6 Stück

Für die Curry-Teigtaschen

  • 100 g Vollkorn-Basmatireis
  • 100 g Zwiebeln
  • 300 g Brokkoli (oder anderes Gemüse nach Wahl)
  • Kokosöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Currypulver, mild
  • 1 TL Kreuzkümmelpulver
  • 1 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kurkumapulver
  • 1 Kaffir-Limettenblatt
  • 150 ml Sojamilch
  • 150 ml Sojasahne
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 320 g Dinkel-Blätterteig (42 x 26 cm
Nährwerte pro Stück
Kalorien 312 kcal
Kohlenhydrate 35 g
Eiweiss 6 g
Fett 16 g
Ballaststoffe 2 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 45 Minuten

1. Schritt

Den Reis gründlich waschen und nach Packungsangabe garen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln fein würfeln; den Brokkoli in ganz kleine Röschen teilen.

2. Schritt

Für das Curry eine Pfanne mit etwas Kokosöl erhitzen und die Zwiebelwürfel 2 Min. braten. Dann den Knoblauch hineinpressen und mit 1 EL Curry, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Koriander, 1 TL Kurkuma, 1 Kaffir-Limettenblatt sowie mit Salz und Pfeffer würzen und 1 Min. mitbraten. Dann die Brokkoliröschen dazugeben, je 150 ml Sojamilch und -sahne einrühren; 5 Min. köcheln lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen, den gegarten Reis unterheben und gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann abkühlen lassen.

3. Schritt

Den Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen; ein mit Backpapier bestücktes Backblech bereitstellen.

Wenn das Curry abgekühlt ist, den Blätterteig in 6 gleichgrosse Rechtecke (14 x 13 cm) schneiden, das Curry zu gleichen Teilen darauf verteilen und die Ecken einschlagen. Dann auf das Backblech setzen und ca. 15 Min. backen.

Tipp:

Serviere die Teigtaschen z. B. mit einem feinen Sauerrahm mit Schnittlauch und einem Salat.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit