Zentrum der Gesundheit
  • Linsen Dal mit Erdnüssen

Linsen Dal mit Erdnüssen - ayurvedisch

Dieses würzige Linsen Dal mit Wirsing und Erdnüssen schmeckt unglaublich lecker, hat einen angenehmen Biss und ist in nur 15 Minuten vorbereitet!

Autor: Ben
50 likes
25 Dezember 2021

Zutaten für 3 Portionen

Für das Linsen-Erdnuss-Dal

  • 100 g Erdnüsse, ungeröstet + ungesalzen – über Nacht in Wasser einweichen; abgiessen und abtropfen lassen
  • 1 Ltr. Wasser
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 120 g braune Linsen – über Nacht in reichlich Wasser einweichen; abgiessen und abtropfen lassen
  • 3 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 350 g Wirsing – den Strunk entfernen; die Blätter in Streifen schneiden
  • 1 EL geriebener Ingwer
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Currypulver
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Yaconsirup
  • 2 ½ EL Erdnussmus – selbermachen
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 3 EL gehackte Erdnüsse – fettfrei rösten
Nährwerte pro Portion
Kalorien 671 kcal
Kohlenhydrate 37 g
Eiweiss 28 g
Fett 42 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 40 Minuten

1. Schritt

Die Erdnüsse in einem Topf mit 1 Ltr. Wasser aufkochen und salzen. Dann die Hitze reduzieren und ohne Deckel 20 Min. köcheln lassen.

2. Schritt

Die Linsen dazugeben, nochmals aufkochen, die Hitze reduzieren und mindestens 25 Min. mitköcheln lassen (falls die Linsen noch zu hart sind, etwas länger kochen lassen).

3. Schritt

In der Zwischenzeit eine Pfanne mit 2 EL Erdnussöl erhitzen und den Wirsing 4 Min. braten, salzen und pfeffern, auf einen Teller geben und beiseitestellen. Dann erneut 1 EL Erdnussöl in der Pfanne erhitzen; 1 EL Ingwer, 1 EL Tomatenmark und 1 TL Curry darin 1 Min. dünsten. Mit 100 ml Kokosmilch ablöschen, einmal aufkochen und vom Herd nehmen

4. Schritt

Den Pfanneninhalt und den Wirsing zu den gegarten Linsen in den Topf geben. 1 EL Yaconsirup und 2 ½ EL Erdnussmus einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Das Linsen-Dal anrichten, mit Koriander bestreuen und mit 3 EL gerösteten Erdnüssen getoppt servieren.

ANZEIGE