Zentrum der Gesundheit
  • Kartoffelaufstrich auf Brotscheiben
30 März 2022

Kartoffel-Aufstrich mit Maronen - basisch

Dieser basische Kartoffel-Aufstrich mit Maronen ist nicht nur sehr gesund; er schmeckt auch sehr gut! Und sind die Kartoffeln erst gegart, ist der Aufstrich im Handumdrehen zubereitet.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Kartoffel-Aufstrich

  • 250 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 80 g gekochte Maronen
  • 1 grosse Knoblauchzehe - pressen
  • 3 EL neutrales Pflanzenöl
  • 4 EL Gemüsebrühe, flüssig
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • ½ TL Muskatnusspulver
  • ½ TL Korianderpulver
  • 1 TL Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Schnittlauchröllchen
Nährwerte pro Portion
Kalorien 148 kcal
Kohlenhydrate 18 g
Eiweiss 2 g
Fett 7 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 25 Minuten

1. Schritt

Die Kartoffeln mit der Schale in wenig Wasser abgedeckt 25 Min. weichkochen. Dann abgiessen, kalt abschrecken und möglichst schnell pellen. Anschliessend durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

2. Schritt

Die Maronen mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit dem gepressten Knoblauch unter die Kartoffelmasse heben. Dann 3 EL Öl, 4 EL Gemüsebrühe und 1 EL Zitronensaft einrühren; ½ TL Muskat, ½ TL Koriander dazugeben, alles gut vermengen und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3. Schritt

Schliesslich die Schnittlauchröllchen unterheben und den Kartoffel-Aufstrich servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit