Zentrum der Gesundheit
  • Quinoasalat mit Gemüse und Granatapfelkernen in weisser Schale serviert

Quinoa-Salat mit Gemüse und Granatapfelkernen

Dieser angenehm würzige, sehr aromatische und überaus erfrischende Quinoa-Salat schmeckt fantastisch! Und da er zudem ganz einfach und schnell zubereitet ist, solltest du ihn einfach mal testen.

Autor: Lucia,Ben
18 likes
14 Januar 2022

Zutaten für 4 Portionen

Für den Quinoa-Salat

  • 200 g Quinoa, rot
  • 350 g Salatgurke – halbieren, mit einem Teelöffel entkernen und fein würfeln
  • 300 g kleine Tomaten – vierteln, entkernen und fein würfeln
  • 1 Frühlingszwiebel – in feine Ringe schneiden
  • 1 Granatapfel – die Kerne herausklopfen
  • 1 milde rote Chilischote – entkernen und in feine Ringe schneiden
  • 2 EL fein gehackte Petersilie
  • 1 EL fein gehackte Minze

Für das Dressing

  • 80 g saure Sahne, vegan (z. B. von Soyana)
  • 3 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 EL Leinöl (alternativ Olivenöl, kaltgepresst)
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 Bio-Zitrone – davon den Abrieb der halben Schale + den Saft der ganzen Zitrone
  • 1 TL Razel Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 420 kcal
Kohlenhydrate 49 g
Eiweiss 9 g
Fett 19 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Für den Quinoa-Salat als Erstes alle Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Quinoa über einem Sieb heiss abspülen, um die Bitterstoffe zu entfernen. Dann nach Packungsangabe garen, leicht salzen und etwas abkühlen lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Dressing alle Zutaten in einer grossen Schüssel verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Sobald die Quinoas abgekühlt sind, diese zusammen mit allen anderen Zutaten in das Dressing geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ANZEIGE