Zentrum der Gesundheit
  • Sofrito

Sofrito – Die Basis der mediterranen Küche

Für Sofrito werden Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl gedünstet oder gebraten. Die Mischung dient in Spanien, Italien (Soffritto), aber auch in Mittel- und Südamerika als Basis für Saucen, Eintöpfe und viele andere Gerichte. Meist werden noch verschiedene Gemüse in kleine Würfelchen geschnitten und mitgebraten, z. B. Karotten oder Sellerie.

Autor: Deniz
31 likes
24 August 2021

Zutaten für 1 Portion

Für die Sofrito

  • 150 g Zwiebeln – schälen und halbieren
  • 1 dicke Knoblauchzehe – schälen
  • 50 ml Olivenöl, hitzebeständig
Nährwerte pro Portion
Kalorien 472 kcal
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiss 2 g
Fett 46 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Koch-/Backzeit 5 Minuten

1. Schritt

Die Zwiebeln und Knoblauch in einen Cutter geben und fein zerkleinern. Dann einen kleinen Topf mit 50 ml Olivenöl leicht erhitzen, die zerkleinerten Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und 5 Min. bei niedriger Temperatur dünsten. Dabei ab und zu rühren, anschliessend etwas abkühlen lassen.

2. Schritt

Schliesslich in ein verschliessbares Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Innerhalb von 3 Tagen verbrauchen.

Das Sofrito kann als Gewürz oder als Eintopfbasis verwendet werden.
ANZEIGE