Zentrum der Gesundheit
  • Kürbissuppe mit Curry und Apfel in einer weissen Schüssel

Kürbissuppe mit Apfel und Curry

Unsere cremige Kürbissuppe wird durch den Apfel zu etwas ganz Besonderem: Das fruchtige Aroma harmoniert perfekt mit dem Curry – unbedingt ausprobieren!

Rezeptentwicklung: Ben,Jannis

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe

Nährwerte pro Portion
Kalorien 267 kcal
Kohlenhydrate 31 g
Eiweiss 7 g
Fett 12 g
Ballaststoffe 5 g

Zubereitung

Zubereitungszeit:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 20 Minuten

1. Schritt

Den Kürbis halbieren, entkernen und mit einem Sparschäler 8 lange, breite Streifen abschälen. Diese dann in ganz feine Streifen schneiden und auf einem Teller zur Seite legen. Für das Topping ca. 100 g Kürbis in 8-mm-Würfel schneiden; den restlichen Kürbis in 2-cm-Würfel schneiden. Dann die Karotten in 2-cm-Würfel schneiden; die Zwiebeln grob würfeln; den Apfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen; davon ein kleines Stück für das Topping in 8-mm-Würfel schneiden und bis zur Verwendung in eine kleine Schale mit gesalzenem Wasser einlegen; den Rest grob würfeln.

2. Schritt

Für die Suppe einen breiten Topf mit Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Kürbis- und Karottenwürfel mit den Zwiebelwürfeln und den groben Apfelwürfeln unter gelegentlichem Rühren 5 Min. anbraten. Dann mit 2 TL Curry würzen, verrühren und mit 650 ml Gemüsebrühe ablöschen. Einmal aufkochen, dann die Hitze reduzieren und 15 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

In der Zwischenzeit für das Topping eine Pfanne fettfrei erhitzen und 2 EL Kürbiskerne rösten; auf einem Teller zur Seite stellen. Die Pfanne erneut mit etwas Olivenöl erhitzen und die die 8-mm-Kürbiswürfel 3 Min. anbraten; zu den Kürbiskernen auf den Teller geben. Die Pfanne nochmals mit etwas Olivenöl erhitzen und die feinen Kürbisstreifen anbraten, bis sie leicht knusprig sind, und zu den Kürbiskernen auf den Teller geben. Von der Zitrone ½ TL Abrieb und 1 EL Saft vorbereiten.

4. Schritt

Nachdem die Suppe 15 Min. geköchelt hat, 100 ml Sojasahne, ½ TL Zitronenabrieb und 1 EL Zitronensaft einrühren; mit Salz und Pfeffer würzen, in einem Mixer fein pürieren und abschmecken.

Die Suppe anrichten und mit den gerösteten Kürbiskernen, den gebratenen Kürbisstreifen sowie mit den Kürbis- und Apfelwürfeln getoppt servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit