Zentrum der Gesundheit
  • Pilzsuppe mit Räuchertofu in einer hellen Schüssel serviert
30 März 2022

Pilzsuppe mit Räuchertofu

Diese asiatische Pilzsuppe mit Tomaten, Tofu und Algen schmeckt ausgezeichnet! Sie ist in weniger als 30 Minuten servierbereit.; daher unbedingt testen!

Autor: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Pilzsuppe

  • 200 g Räuchertofu – erst in 3-mm-Scheiben, dann in 2-cm-Würfel schneiden
  • 150 g Austernpilze – in Streifen schneiden
  • 150 g Kräuterseitlinge – den Stiel in 8-mm-Scheiben schneiden, dann jeweils an 1 Schnittstelle ein Raster einritzen*
  • 150 g Tomaten – in 1,5-cm-Würfel schneiden
  • 1 Nori-Algenblatt – in 4 cm lange, dünne Streifen schneiden
Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 750 ml Wasser
  • 5 EL Tamari (Sojasauce)
  • 3 EL Sesamöl, geröstet
  • 5 Scheiben Ingwer – in dünne Streifen schneiden
  • 1 Stange Zitronengras – mit einem Messerrücken aufklopfen
  • 1 Kaffir-Limettenblatt
  • 3 EL grob geschnittener Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 371 kcal
Kohlenhydrate 11 g
Eiweiss 28 g
Fett 23 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Koch-/Backzeit 15 Minuten

1. Schritt

Für die Pilzsuppe 1 EL Sesamöl in einer hohen Pfanne erhitzen und den Tofu darin beidseitig goldbraun braten. Dann aus der Pfanne nehmen und beiseitestellen.

2. Schritt

Das restliche Öl in der Pfanne erhitzen und die Pilze darin ca. 3 Min. anbraten. Mit Tamari ablöschen und mit Wasser auffüllen. Zitronengras und Limettenblatt dazugeben und leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze einmal aufkochen und dann ca. 10 Min. köcheln lassen.

3. Schritt

Anschliessend die Tomaten, den Tofu, den Ingwer sowie die Hälfte der Algenstreifen dazugeben und 2 Min. mitkochen. Zitronengras und Limettenblatt entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Die Pilzsuppe auf zwei Suppenschalen verteilen und mit Koriander und den restlichen Algenstreifen garniert servieren.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit