Zentrum der Gesundheit
Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Sauerkraut ist Lebensmittel und probiotisches Nahrungsergänzungsmittel in einem, denn es bigt eine Fülle an lebenswichtigen und hochwirksamen Mikroorganismen.

Zutaten udn Zubereitung "Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 750 g Sauerkraut
  • 4 grosse Kartoffeln - schälen, waschen und fein raffeln
  • 1 kleiner Apfel - in Scheiben schneiden und anschliessend würfeln
  • 3 EL Sonnenblumen- oder Olivenöl
  • etwas Öl zum Feten der Auflaufform
  • 1 mittelgroße Zwiebel - halbieren und fein schneiden
  • 1 kleinere Zwiebel - fein hacken
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Pfefferkörner
  • Kristallsalz

Zubereitung:

Das Sauerkraut - falls es sehr nass ist - in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. Den Saft auffangen und anderweitig verwenden, z. B. für ein Salatdressing.

Die mittelgrosse Zwiebel in 2 EL Öl ganz langsam glasig dünsten.

Das Sauerkraut und die Apfelwürfelchen dazugeben und gut vermischen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Eine Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen und die Sauerkraut-Apfel-Zwiebelmischung hineingeben.

Koriander- und Pfefferkörner im Mörser zerstoßen oder mit der Gewürzmühle mahlen.

Die feinen Zwiebelwürfel mit den geriebenen Kartoffeln mischen, 1 El Öl dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Koriander kräftig würzen.

Die Mischung über das Sauerkraut in der Auflaufform verteilen, in den Backofen schieben und etwa 50 Minuten garen. Die Kartoffelmasse darf hellbraun und knusprig gebacken sein.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal