Zutaten für 4 Spiesse

Für die Spiesse

  • 150 g Champignonköpfe – putzen und evtl. halbieren
  • 2 Maiskolben aus der Dose – in Scheiben schneiden
  • 2 mittelgrosse Zwiebeln – schälen und in Spalten schneiden
  • 1 mittelgrosse Zucchini – in Scheiben schneiden
  • 1 rote Paprika – in Stücke schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Worcestersauce
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 1 TL Tomatenketchup (Ketchup selber machen)
  • 1 EL Kräuter der Provence

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Das Olivenöl mit Worcestersauce, Senf, Ketchup und den Kräutern verrühren. Das Gemüse und die Pilze abwechselnd auf Grillspiese stecken und mit der Marinade bestreichen.

Die Gemüsespiese auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden etwa 15 Minuten grillen. Dabei mehrmals mit dem Kräuteröl bestreichen.

Nährwerte pro Spiess

  • Kalorien: 317 kcal
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 21 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten