Zentrum der Gesundheit
Sellerie á la Provence

Sellerie á la Provence

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Der hohe Kaliumgehalt im Bleich- oder Staudensellerie ist verantwortlich für seine harntreibende Wirkung, die insbesondere bei Gicht und Rheuma dazu beiträgt, dass die eingelagerten Harnsäurekristalle leichter ausgeschieden werden können. Darüber hinaus stellt der Staudensellerie eine ausgezeichnete Antioxidantien-Quelle dar.

Zutaten und Zubereitung "Sellerie á la Provence"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg Bleichsellerie (auch Staudensellerie genannt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • Olivenöl

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zubereitung:

Die Selleriestangen in stücke schneiden und ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen. Anschliessen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Zwischenzeitlich die Zwiebeln hacken, die Tomaten fein würfeln und die Knoblauchzehen pressen.

In einem Topf die Zwiebeln im Olivenöl andünsten. Sobald sie glasig sind, den Knoblauch und die Tomaten zufügen.

15 Minuten köcheln lassen, dann den dazugeben.

Bei geschlossenem Deckel und schwacher Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen, die Gewürze zugeben und weitere 5 Minuten ziehen lassen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal