Gemüsegerichte

Sellerie Gemüse Provencialer Art – basisch

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 08.02.2019
Sellerie Gemüse Provencialer Art – basisch
© ZDG

Der hohe Kaliumgehalt im Bleich- oder Staudensellerie ist verantwortlich für seine harntreibende Wirkung, die insbesondere bei Gicht und Rheuma dazu beiträgt, dass die eingelagerten Harnsäurekristalle leichter ausgeschieden werden können. Darüber hinaus stellt der Staudensellerie eine ausgezeichnete Antioxidantien-Quelle dar.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Gemüse

  • 1 kg Bleichsellerie (auch Staudensellerie genannt) – putzen, waschen und in Stücke schneiden
  • 3 Zehen Knoblauch – schälen und reiben
  • 2 grosse rote Zwiebeln – schälen und in Streifen schneiden
  • 2 mittelgrosse reife Tomaten – waschen, Strunk entfernen und würfeln

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 geh. EL Tomatenmark
  • 2 TL Kräuter der Provence
  • 2 EL Olivenöl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 35 Minuten

Die Gemüsebrühe in einen passenden Topf geben und zum Kochen bringen.

Den Bleichsellerie hineingeben und für ca. 15 Minuten garen. Den Sellerie, nach der Garzeit, über ein Sieb abgiessen und den Gemüsefond aufbewahren.

In der Zwischenzeit das Öl einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln mit den Kräutern darin andünsten. Sobald die Zwiebel glasig sind, das Tomatenmark dazugeben und gleichmässig verteilen.

Den Knoblauch und die Tomatenwürfel unterheben, mit 300 ml Gemüsebrühe auffüllen und für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Eventuell etwas Gemüsebrühe bei Bedarf nachgiessen.

Die gekochten Selleriestücke dazugeben und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 131 kcal
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Fett: 8 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen