Zentrum der Gesundheit
Ayurvedisches Bananen-Curry

Ayurvedisches Bananen-Curry

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Kochbananen haben in Asien eine grosse Bedeutung für die Gesundheit. Wegen ihres hohen Gehalts an Nährstoffen wie Kalium, Magnesium, sowie Vitamin B und C wird die Kochbanane auch als die "Kartoffel der Tropen" bezeichnet.

Zutaten und Zubereitung "Ayurvedisches Bananen-Curry"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 150 g Kochbananen
  • 1 ½ Tassen Kokosmilch
  • 1 TL Kokosöl
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 TL Curryblätter
  • ½ Senfsamen
  • ¼ TL Kurkuma
  • ¼ TL Kristallsalz
  • ¼ TL Bockshornkleesamen
  • ¼ weisses Currypulver
  • Salz

Zubereitung:

Die Kochbananen schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel und die Curryblätter fein schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin langsam glasig dünsten. Die Curryblätter zugeben, kurz anrösten und die Bananenstücke in den Topf geben.

Die Gewürze hinzufügen, gut mischen und mit der Kokosmilch ablöschen.

10 Minuten köcheln lassen. Vor dem Servieren noch einmal abschmecken.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal