Zutaten für 8 Stück = eine 18-cm-Springform

Für den Boden

  • 300 g Mandeln – über Nacht in reichlich Wasser einweichen
  • 1 Bio-Orange – halbieren, von einer Hälfte den Abrieb und beide Hälften auspressen
  • 6 Medjool Datteln – entsteinen
  • ½ TL Vanillepulver

Für den Belag

  • 600 g Erdbeeren – waschen
  • 4 Medjool Datteln
  • 3 EL geröstete Mandelblättchen
  • 15 g Flohsamenschalenpulver
  • 3 Blätter Pfefferminze

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 2 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 4 Stunden

Den Boden der Springform und den Rand der Sprinform mit Backpapier auslegen und beiseitestellen.

Für den Kuchenboden die Mandeln über einem Sieb abgiessen, das Einweichwasser auffangen und als Giesswasser für die Blumen verwenden.

Dann die Mandeln zusammen mit den Datteln, dem Vanillepulver, dem Orangensaft und dem -abrieb in einem Standmixer auf niedriger Stufe zu einem Teig mixen; dabei den Stössel zur Hand nehmen.

Den Teig in die Springform geben und mit einem Löffelrücken oder mit den Händen am Boden andrücken. Darauf achten, dass ein hoher Rand (ca. 1,5 cm) entsteht. Anschliessend in den Kühlschrank stellen.

Für den Belag 400 g Erdbeeren sowie die Datteln in den Mixer geben und pürieren. Danach die Pfefferminze und das Flohsamenschalenpulver dazugeben und ganz kurz (!) mitmixen.

Die Masse auf den Kuchenboden geben und gleichmässig darauf verteilen. Anschliessend ca. 4 Stunden kühlstellen.

Dann den Erdbeerkuchen aus dem Kühlschrank nehmen, die restlichen Erdbeeren halbieren und auf den Belag setzen. Die Mandelblättchen am Rand andrücken und servieren.

Tipp: Je nach Saison können auch andere Früchte verwendet werden. Eventuell ist es möglich, dass die erforderliche Menge an Flohsamenschalenpulver variieren kann – je nach Wasseranteil der Früchte.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 275 kcal
  • Kohlenhydrate: 12 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 21 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten