Pestos

Chili-Pesto mit Zitronengras

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 09.01.2019
  • 0 Kommentare
Chili-Pesto mit Zitronengras
© ZDG/nigelcrane

Feurig und pikant – genauso muss ein Chili-Pesto schmecken. Zitronengras, Limettenblätter und Ingwer verleihen dem Pesto eine ganz besondere Note.

Zutaten für ca. 150 g Pesto

Für das Chili-Pesto

  • 300 g passierte Tomaten
  • 3 EL Erdnussöl
  • 1 ½ EL Xylitol oder Rohrzucker
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 EL gehackter Ingwer
  • 2 Kaffir-Limettenblätter – Stiele entfernen
  • 1 Stange Zitronengras – in dünne Ringe schneiden
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kristallsalz

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 5 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Die passierten Tomaten zusammen mit den Limettenblättern und dem Zitronengras in einen Mixer geben und fein pürieren.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer darin 2 Minuten anbraten. Mit der Tomatensauce ablöschen, Essig, Xylitol (Rohrzucker), Chili und Salz dazugeben und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen. Und schon ist das pikante Chili-Pesto fertig.

Nährwerte pro 50 g

  • Kalorien: 159 kcal
  • Kohlenhydrate: 7 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 12 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit