Getränke

Dinkelmilch selbst gemacht – Rohkost

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 02.11.2018
  • 0 Kommentare
Dinkelmilch selbst gemacht – Rohkost
© ZDG/nigelcrane

Mit diesem Rezept zeigen wir Ihnen, wie Sie eine feine Dinkelmilch ganz einfach selbst herstellen können. Der Aufwand ist gering, Sie sparen viel Geld und der Geschmack wird Sie begeistern.

Zutaten für ca. 1 Liter

Für die Dinkelmilch

  • 60 g keimfähiger Dinkel, roh
  • 5 Datteln, entsteint
  • ½ TL Vanillepulver
  • 750 ml Wasser

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 5 Minuten

Damit der Dinkel keimt, muss er zuerst über Nacht in reichlich Wasser eingeweicht werden.

Am Folgetag den Dinkel über einem Sieb abgiessen, gründlich waschen, abtropfen lassen und in ein Keimglas geben. Das Glas mit einem Tuch abgedeckt in der Küche stehen lassen und 2–3-mal täglich gründlich waschen, abtropfen lassen und wieder an seinen Platz stellen.

Denselben Vorgang am 2. Tag wiederholen.

Am 3. Tag kann der Dinkel dann für die Zubereitung der Milch verwendet werden. Der Dinkel sollte nicht länger keimen, da er schnell bitter wird und auch schnell schimmeln kann.

Für die Milch den Dinkel mit Wasser in einen leistungsstarken Standmixer geben und mindestens 1 Min. mixen. Dann mit Datteln und Vanillepulver süssen oder mit anderen Gewürzen wie z. B. mit Zimt oder Kardamom abschmecken.

Die Milch sollte spätestens am 5. Tag aufgebraucht sein.

Nährwerte pro Liter

  • Kalorien: 126 kcal
  • Kohlenhydrate: 22 g
  • Eiweiß: 5 g
  • Fett: 1 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit