Eintöpfe

Bunter Gemüseeintopf

  • Autor: BAT
  • aktualisiert: 26.09.2018
  • 0 Kommentare
Bunter Gemüseeintopf
© ZDG

Dieser wärmende und sehr sättigende Eintopf ist schnell zubereitet und schmeckt hervorragend. Die unterschiedlichen Gemüsesorten ergeben nicht nur ein schönes Farbspiel, sondern sorgen vor allem für einen ausgezeichneten Geschmack. Das Mandelmus verleiht dem Gemüsetopf zudem eine angenehme Sämigkeit und gleichzeitig vereint es sämtliche Aromen zu einem harmonischen Ganzen.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Gemüsetopf

  • ½ Kopf Weisskohl – vierteln, Strunk entfernen und in Würfel schneiden
  • 4 Kartoffeln – schälen und in Würfel schneiden
  • 1 mittelgrosse Karotte – schälen und in Würfel schneiden
  • 2 Schalotten – schälen und in feine Streifen schneiden
  • 1 kleine Dose rote Bohnen
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • 3 EL weisses Mandelmus
  • 1 EL Tomatenmark

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1,5 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Spritzer Apfelessig oder Zitrone (optional)
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL frisch gehackte Petersilie

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten, Kochzeit ca. 20 Minuten

Die Gemüsebrühe in einem grösseren Topf zum Kochen bringen und das vorbereitete Gemüse darin ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Das Tomatenmark einrühren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.

Dann das Mandelmus mit etwas Eintopf-Flüssigkeit verquirlen und unter das Gemüse rühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken: bei Bedarf einen Spritzer Apfelessig oder Zitronensaft zugeben.

Mit Petersilie bestreut servieren. 

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 200 kcal
  • Kohlenhydrate: 23 g
  • Eiweiß: 8 g
  • Fett: 7 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit