Gemüsegerichte

Grünes Thai-Curry an Zucchini-Spaghetti

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 08.10.2018
  • 0 Kommentare
Grünes Thai-Curry an Zucchini-Spaghetti
© ZDG/nigelcrane

Zutaten für 2 Portionen

Für das Curry

  • 400 g Zucchini – mit einem Spiralschneider in Spaghetti-Form bringen
  • 130 g Karotten – schälen, halbieren und schräg in 3-mm-dicke Scheiben schneiden
  • 125 g Babymais – längs halbieren
  • 100 g Shiitake – in Scheiben schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 400 ml Kokosmilch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 EL Tamari
  • 1 TL Xylitol
  • ½ Bio-Limette – Zesten abreiben
  • 1 grüne Chilischote – je nach Geschmack entkernen
  • 3 Kaffir-Limettenblätter – die Stiele in der Mitte herausschneiden
  • 3 Stangen Zitronengras – in feine Ringe schneiden
  • 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm) – schälen und fein hacken
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 10 g Thai-Basilikum

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Die Zitronengrasringe zusammen mit der Chilischote, den Kaffirblättern, dem Ingwer sowie 100 ml Kokosmilch in einen leitungsstarken Standmixer geben und 1 Minute fein pürieren.

Anschliessend einen Topf leicht erhitzen und die Paste darin 2 bis 3 Minuten andünsten. Mit der restlichen Kokosmilch und der Gemüsebrühe ablöschen und mit Tamari, Xylitol und Kurkuma würzen. Die Sauce etwa 10 Minuten köcheln lassen.

2 EL Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten, den Babymais und die Shiitake darin ca. 3 bis 4 Minuten scharf anbraten. Dann das Gemüse aus der Pfanne nehmen und zusammen mit dem Thai-Basilikum und dem Limettenabrieb in die Sauce geben. Anschliessend abschmecken und ggf. mit Tamari oder Salz nachwürzen.

Die Pfanne erneut erhitzen, das restliche Kokosöl hineingeben und die Zucchini-Spaghetti darin ca. 3 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Curry zusammen mit den Zucchini-Spaghetti anrichten und geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 728 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiß: 4 g
  • Fett: 59 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren