Kartoffelgerichte

Kartoffel-Curry – basisch

  • Autor: BB
  • aktualisiert: 18.01.2019
  • 0 Kommentare
Kartoffel-Curry – basisch
© gettyimages.de/SUSANSAM (Abb. ähnlich)

Dieses Kartoffel-Curry haben wir nach einem indischen Rezept entwickelt. Die Gewürze geben dem Curry-gericht eine feine, indische Note.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Kartoffel-Curry

  • 500 g Kartoffeln – in kleine Würfel schneiden
  • 250 g Karotten – in kleine Würfel schneiden
  • 2 Zwiebeln – in kleine Würfel schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Kokosöl
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Currypulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1/4 TL Chilipulver
  • Kristallsalz

Zubereitung

Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten, Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten

Die Zwiebeln in Kokosöl anschwitzen und mit Curry, Kreuzkümmel sowie Garam Masala bestäuben. Kurz anschwitzen und dann die Kartoffeln und Karotten hinzufügen.

Unter Rühren ebenfalls anschwitzen, mit der Gemüsebrühe ablöschen und abgedeckt bei geringer Hitze weichdünsten.

Das Kartoffel-Curry vom Herd nehmen, mit Salz und Chili abschmecken und abgedeckt 3 Minuten ziehen lassen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 358 kcal
  • Kohlenhydrate: 39 g
  • Eiweiss: 6 g
  • Fett: 16 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit