Zentrum der Gesundheit
Kokos-Amarant-Kekse

Kokos-Amarant-Kekse

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die kleinen Amaranth-Powerkörnchen bergen eine schier unglaubliche Fülle an leicht verwertbaren Nähr- und Vitalstoffen, an die kein herkömmliches Getreide herankommt. Das macht Amaranth nicht nur für ältere Menschen, Kinder und Sportler so wertvoll, denn dieses Powerkorn ist für alle Menschen ein Segen.

Zutaten und Zubereitung "Kokos-Amarant-Kekse"

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten

Zutaten:

  • 80 ml Kokosöl
  • 70 g Kokosblütenzucker
  • 1 x Eiersatz (z. B. 1/2 grosse, reife Banane püriert)
  • 125 g helles Dinkelmehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kokosraspel
  • 30 g Amaranthpops
  • 1 EL Kokosmilch

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten miteinander vermischen, dann das Öl und die Kokosmilch einrühren. Alles zu einem Teig vermengen, kleine Kugeln daraus formen (Walnussgrösse) und bei 175 °C ca. 15 Minuten backen.

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal