Zentrum der Gesundheit
Konjak-Milchreis mit Birnen-Quitten-Kompott – Vegan und low carb

Konjak-Milchreis mit Birnen-Quitten-Kompott – Vegan und low carb

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Ein Milchreis für die schlanke Linie: Statt Reis wird Konjak Reis verwendet, der nahezu null Kalorien liefert und auch keine verwertbaren Kohlenhydrate enthält. Da der Milchreis mit Reismilch zubereitet wird, ist er ausserdem vegan. Gleichzeitig ist Konjak Reis so schnell zubereitet, dass der Milchreis im Nu auf dem Tisch steht. Er eignet sich als lecker fruchtiges Dessert oder auch als wohlig wärmende Zwischenmahlzeit.

Zutaten und Zubereitung "Konjak Milchreis mit Birnen-Quitten-Kompott und Gewürzsud"

Zubereitungszeit: 35-40 Minuten

Zutaten für 2 Portionen Konjak-Milchreis:

  • 400 g Konjak Reis
  • 250 ml Reismilch mit Mandel
  • 50 ml Sojasahne
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • ½ TL Vanillepulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Prise Ingwer
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 TL Yaconsirup
  • Abrieb von ½ Orange
  • Abrieb von ½ Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zitronensaft

Zutaten für das Früchtekompott:

  • 1 Quitte – mit einem trockenen Tuch abreiben, halbieren, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden
  • 1 Birne – waschen, schälen, entkernen und in Spalten schneiden 
  • Saft von 1 Orange (ca. 100 ml)
  • 150 ml Wasser
  • ½ TL Zimtpulver
  • ½ TL Ingwerpulver
  • ½ TL Kardamompulver
  • ½ TL Vanillemarkpulver
  • 1 TL  Zitronensaft

Zubereitung Milchreis :

Den Konjak Reis in ein Sieb geben, gründlich unter fliessendem Wasser abwaschen. Auf diese Weise verschwindet der charakteristische Wurzelgeruch vollständig. Gut abtropfen lassen.

Die Reismilch in ein Gefäss geben, Johannisbrotkernmehl und Vanillepulver hineingeben und alles gut miteinander verrühren.

Den Reis in einen hohen, jedoch kleinen passenden Topf geben und darin kräftig anrösten. Die Milchmischung, die Prise Salz und die Orangen- und Zitronenzesten dazugeben und für ca. 2 Minuten unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Hitze reduzieren und bei ständigem Rühren leicht köcheln lassen, bis eine schöne breiige Konsistenz entsteht. Probieren und mit Zitronensaft abschmecken. Hitze abschalten, den Reis im Topf beiseite stellen und nachquellen lassen.

Zubereitung Früchtekompott:

Den Saft der Orange und das Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Gewürze dazugeben und gut verrühren.

Die Quitten- und Birnenspalten hineinlegen und für ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, probieren und mit Zitronensaft verfeinern.

Den Reis portionsweise auf Tellern anrichten. Das warme Fruchtkompott über den Reis geben und mit dem Sud garniert servieren.

Heidelbeeren passen sehr gut als fruchtige Erfrischung dazu.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal